Montag, 13. Februar 2017, 16:46 Uhr

Kylie Jenner: Ihr Lidschatten sorgt für Kopfschmerzen!

Kylie Jenners Lidschatten bereitet Kopfschmerzen. Die 19-jährige Reality-Queen hat ihre ‚Kylie Cosmetics‘-Reihe in ein erfolgreiches Unternehmen verwandelt. Allerdings scheinen nicht alle Kunden glücklich über die erstandenen Produkte zu sein.

Kylie Jenner: Ihr Lidschatten sorgt für Kopfschmerzen!
Foto: FayesVision/WENN.com

Mindestens 15 Käufer haben sich bereits über die Lidschatten-Palette beklagt, da sie nach dem Auftragen unter Kopfschmerzen litten. In den letzten zwei Wochen häuften sich die Beschwerden über den chemischen Geruch der Produkte, der an „Sprühfarbe“ oder „Farbverdünner“ erinnern soll. Laut ‚TMZ‘ roch der Lidschatten so extrem, dass eine Kundin sich dazu gezwungen sah, ihn nach draußen vor die Tür zu stellen! ‚Kylie Cosmetics‘ hat bereits eine Untersuchung eingeleitet – anscheinend sei ein Klebstoff der Verpackung schuld an dem Gestank. Die Kosmetikfirma beteuert jedoch, dass man die Produkte gefahrlos nutzen könne. Es ist unklar, ob die Verpackung verändert werden soll.

Erst kürzlich konnte die australische Popsängerin Kylie Minogue vor Gericht erwirken, dass das Nesthäkchen des Kardashian-Klans den gemeinsamen Vornahmen nicht markenrechtlich schützen lassen darf. Bereits im Februar 2016 hatte die ‚Can’t Get You Out Of My Head‘-Interpretin ihre Anwälte eingeschaltet, um die Rechte an ihrem eigenen Namen nicht zu verlieren. Nun wurde der Antrag letzte Woche abgelehnt. Die Jungunternehmerin hat jedoch bereits angekündigt, dass sie gegen die Entscheidung vorgehen will, da sie ‚Kylie‘ als Marke für Fashion und Beauty eintragen lassen will.