Mittwoch, 15. Februar 2017, 22:58 Uhr

Alex Vargas: Der aus der Diesel-Werbung veröffentlicht Debütalbum

Mit seinem eingängigen Electro-Soul-Sound hat Alex Vargas, der seinen Sound übrigens selber Noise Soul nennt, im Jahr 2015 viel bewegt: Neben massivem Airplay im britischen Radio, gab es eine ausverkaufte Tour durch Großbritannien und Europa, Auftritte im Vorprogramm von James Bay und Jack Garratt.

Alex Vargas: Der aus der Diesel-Werbung veröffentlicht Debütalbum
Foto: Universal Music

Der aus Dänemark stammende Sänger, Songwriter und Produzent sorgt im Netz schon seit einiger Zeit für Furore und hat im vergangenen Jahr mit seiner EP „Giving Up The Ghost“ begeistert. Soeben hat die Kultmarke „Diesel“ seinen Song „Higher Love“ als Kampagnen-Song ausgewählt!

Kein Geringerer als Starfotograf David LaChapelle führte die Regie bei dem Werbeclip mit dem Titel „Make Love Not Walls“. Und Alex Vargas startet direkt durch und kündigt sein Debütalbum „Cohere“ für den 31. März an.

Die Themenpalette, die Alex Vargas in seinem Songwriting präsentiert, beruht größtenteils auf eigenen Erlebnissen und Erfahrungen, und sein bisheriges Leben war in der Tat alles andere als gewöhnlich: Aufgewachsen in Dänemark, konnte er sich nie wirklich für die Schule begeistern, und so driftete er schon als 12-Jähriger zu einer Bühnenproduktion von „Die Schatzinsel“. „Ich weiß noch ganz genau, wie es sich angefühlt hat, bei der Premiere die Bühne zu betreten“, erinnert er sich heute zurück. „Ab dem Moment war ich infiziert. Ab da war ich hungrig auf mehr.“

Der Shootingstar präsentiert am 31. März sein Debüt „Cohere“. Das nächste Highlight gibt es dann nach der Album-Veröffentlichung, wenn Alex Vargas auf Deutschland-Tour kommt. Hier die Termine:

Alex Vargas live
08.04.2017 – Gretchen (Berlin)
09.04.2017 – Mojo (Hamburg)
10.04.2017 – Gloria (Köln)
11.04.2017 – Technikum (München)