Mittwoch, 15. Februar 2017, 9:55 Uhr

Best Dresses of the Day (448): Robert Pattinson und Sienna Miller in Berlin

Im Rahmen der diesjährigen 67. Berlinale feierte am Dienstagabend der Film „Die versunkene Stadt Z“ große Premiere im Zoo Palast. Die Hauptdarsteller Robert Pattinson, Charlie Hunnam und Sienna Miller waren in die deutsche Hauptstadt gekommen, um das neue Regiewerk von James Gray vorzustellen.

Best Dresses of the Day (448): Robert Pattinson und Sienna Miller in Berlin
Foto: WENN.com

Am Vormittag zeigten sich die Darsteller bei der Pressekonferenz im Grand Hyatt Hotel am Potsdamer Platz. Robert und Sienna sorgten bereits hier mit ihren extravaganten Outfits für Aufsehen.

Robert erschien in einem klassischen Schwarz-Weiß Look. Der 30-Jährige kombinierte eine schwarze Jeans mit einem weißen Hemd und den passenden Chucks. Hingucker des sportlichen Ensembles war eine kurze Strickjacke mit Rollkragen, die sich sowohl von oben als auch von unten durch einen silbernen Reißverschluss öffnen ließ.

Sienna Miller setzte auf einen schlichten, braunen Hosenanzug von Chloé mit einem gerade geschnittenen, hochgeschlossenen Oberteil und einer locker fallenden Hose. Dazu kombinierte die 35-Jährige gelbe Schuhe und trug ihre blonde Mähne offen und zu einem Mittelscheitel frisiert.

Best Dresses of the Day (448): Robert Pattinson und Sienna Miller in Berlin
Foto: IPA/WENN.com

Am Abend tauschte Sienna ihren Anzug gegen ein feminines, schwarzes Kleid von Dior ein, welches transparent und mit filigranem Blumenmuster betörte. Das edle Corsagenoberteil und die Stickereien in Orange und Hellblau sorgten für den glamourösen Wow-Effekt.

Auch Robert konnte sich mit seinem Outfit auf dem roten Teppich noch steigern. Den eisigen Temperaturen entsprechend setzte er diesmal ebenfalls auf einen Rollkragenpullover in Dunkelblau. Dazu kombinierte er eine schwarze Hose und die passenden, rockigen Stiefel. Mit seinem ausgefallenen Mantel von Dior zog er schließlich alle Blicke auf sich. (HA)