Mittwoch, 15. Februar 2017, 14:46 Uhr

Britney Spears reagiert so auf Katy Perrys frechen Seitenhieb

„Pop-Prinzessin“ Britney Spears (35) scheint mit einem Bibelvers auf Katy Perrys (32) eher witzig gemeinte Anspielung bei den ‚Grammys’ reagiert zu haben. Am Montag schrieb die Sängerin zu einem Bild, auf dem mit den Händen eine Herzform dargestellt ist: „Wovon das Herz voll ist, davon redet der Mund.“

Britney Spears reagiert so auf Katy Perrys frechen Seitenhieb
Foto: FayesVision/WENN.com

Dabei handelt es sich um einen Bibelvers aus dem Lukasevangelium. Die Fans der 35-Jährigen sahen das dann gleich als schlagfertige Reaktion auf Katy Perry an, die sich bei den ‚Grammys’ einen Seitenhieb auf ihre Kollegin nicht verkneifen konnte. Da begründete sie ihre Albumpause nämlich mit: „Ja, das nennt sich: sich um seine psychische Gesundheit kümmern. […] Und ich habe noch nicht einmal meinen Kopf rasiert.“ Eine Anspielung auf Miss Spears, die sich 2007 bei einem öffentlichen Zusammenbruch ihres Haupthaars entledigte. Daraufhin war die ‚Chained To The Rhythm’-Sängerin mit zahlreichen Hasskommentaren konfrontiert. Auf den Twitter-Post von Britney Spears reagierten deren Fans dagegen mit bildlich gesprochenem „stürmischen Applaus“.

Da kann man dann auch lesen: „Was für eine stilvolle Art, jemanden auf seinen Platz zu verweisen!!!“ oder „Sie ist die Stil-Königin.“ Und sogar US-Promi-Blogger Perez Hilton (38) ließ etwas von sich hören. Dieser schrie förmlich auf Twitter heraus: „Diss-Königin!!“ Nachdem beide Damen sich nun offensichtlich einen kleinen wörtlichen Schlagabtausch geleistet haben fehlt doch nur noch, dass alles in Songs festgehalten wird…(CS)