Mittwoch, 15. Februar 2017, 8:46 Uhr

Louis Tomlinson: Ist er ein Dieb?

Louis Tomlinson und seine One Direction-Co-Stars sind nachts in Veranstaltungsorte eingebrochen. Der 25-jährige Sänger gab zu, dass er während seiner Zeit auf Tour mit One Direction versuchte, in die Konzerthallen einzubrechen und Golf-Caddys zu stehlen.

Louis Tomlinson: Ist er ein Dieb?
Foto: Lia Toby/WENN.com

In der ‚Late Late Show‘ mit James Corden verriet er: „Wenn wir auf Tour waren, bin ich nicht in Hotels gegangen, sondern im Tourbus geblieben und habe den Traum gelebt. Wir blieben lange auf und es war wohl so zwei Uhr morgens und wir dachten uns ‚Okay, wir haben all die Sch***filme geschaut, die es gibt, was machen wir jetzt?‘ Also waren wir sehr unreif und versuchten, in den Veranstaltungsort vom nächsten Tag einzubrechen, ziemlich schlimm, ich weiß. Und dann gingen wir rum und stahlen Golf-Caddys.“

Mehr: Louis Tomlinson ist ein „wundervoller“ Vater

Und der ‚Just Hold On‘-Interpret hat seine diebischen Zeiten wohl noch nicht hinter sich gelassen, wie der 38-jährige Gastgeber der Talkshow seinen Zuschauern verriet: „Du zeigst diese Tendenzen jetzt immer noch. Du kamst her, schautest dir den Becher an und sagtest ‚Ich habe den Orangenen‘ und dann sagtest du ‚Den lila Becher habe ich noch nicht, den nehme ich später mit nach Hause‘.“ Tomlinson antwortete: „Versuch doch, mich aufzuhalten.“