Mittwoch, 15. Februar 2017, 17:55 Uhr

Robbie Williams: „Bin sehr aufgeregt, wieder mit ihnen zusammen zu sein“

Nachdem es kürzlich hieß, Gary Barlow (46) werde anscheinend in Robbie Williams‘ (43) neuem Video mitspielen, gibt es jetzt die nächste „Reunions“-Nachricht. Wie die ‚Daily Mail’ berichtet, hat der ‚Angels’-Sänger heute seine Zusage zu Barlows großem ‚Let It Shine’-Showfinale (BBC) am 25. Februar gegeben.

Robbie Williams: „Bin sehr aufgeregt, wieder mit ihnen zusammen zu sein“
Foto: KIKA/WENN.com

Da sucht der 46-Jährige mit anderen Juroren nach fünf jungen Männern, die in einem West End Musical performen sollen, das auf Take Thats’ größten Hits basiert. Zum großen Finale ist es also nur logisch, dass sich auch die Original-Boygroup – ohne Ex-Mitglied Jason Orange (46), der 2014 endgültig ausstieg – wieder einmal zusammen blicken lässt. Dem Blatt zufolge werde Robbie Williams zur letzten Folge von ‚Let It Shine’ als Juror zu den anderen Entscheidern (Barlow, Dannii Minogue (45) und Martin Kemp (55)) stoßen, wie auch eine „besondere Performance“ mit Gary Barlow, Mark Owen (45) und Howard Donald (48) geben.

Mehr: Robbie Williams wird auch schon 43

Und darüber freue er sich und sei schon aufgeregt, wie der Gatte von US-Schauspielerin Ayda Field (37) verkündete. Der Sänger hatte sich zuvor bereits zu einer möglichen Reunion der Band geäußert. Gegenüber ‚The Sun’ verriet er, dass seine kommende Tour dem dieses Jahr im Weg stehe. Er würde aber ihr 25-jähriges Jubiläum gerne auf irgendeine Weise feiern. Es bleibt also spannend, ob sich die Vierer-Truppe irgendwann für mehr als nur einen Auftritt wieder zusammentut…(CS)