Mittwoch, 15. Februar 2017, 17:12 Uhr

Sarah Lombardi: Live-Comeback vor 2.000 Leuten

Sarah Lombardi hat ein emotionales Live-Comeback gegeben. Die 24-Jährige hätte beinahe vergessen, wie viel Spaß sie auf der Bühne hat.

Sarah Lombardi: Live-Comeback vor 2.000 Leuten
Foto: AEDT/WENN.com

Seit ihrer Trennung von Ehemann Pietro Lombardi vor vier Monaten wird die junge Musikerin (‚Nur mit dir‘) für ihren Seitensprung öffentlich kritisiert. Nun scheint sich die hübsche Brünette wieder auf ihr eigentliches Talent zu konzentrieren: das Singen. Im nordbayerischen Niederlauer hatte sie am Sonntag (11. Februar) einen kleinen Auftritt. ‚InTouch‘ begleitete die junge Mutter dabei. Nach ihrem Konzert kam sie aus dem Schwärmen nicht mehr heraus: „Ich hatte beinahe vergessen, was es für ein tolles Gefühl sein kann, auf der Bühne zu stehen und Menschen mit meinem Gesang zu unterhalten.“ Dass es sich beim Publikum um lediglich 2.000 Menschen handelte, war für den Reality-Star kein Problem. Sein Kommentar dazu: „Ich liebe es, auf der Bühne zu stehen und meinen Fans in die Augen blicken zu können.“

Am Singen hat Sarah aktuell bestimmt mehr Freude als am Lesen der negativen Kommentare auf ihren Social Media-Kanälen. Entsprechend hat die 24-Jährige sich nach dem Auftritt auch viel Zeit dafür genommen, ihren Fans Autogramme zu geben und Fotos zu machen.

Ihr Noch-Ehemann Pietro rechnete währenddessen am Valentinstag mit ihr ab. Für eine kurze Zeit sah noch alles nach Versöhnung aus. Die Sicht des 24-Jährigen auf seine Ex hat sich jetzt scheinbar extrem geändert. Auf Facebook postete er ein Video, in dem er mit Rapper MC BILAL singt. „Ich wünsch dir alles Gute auf deinem Weg, trotzdem würde ich nie mehr deine Hand nehmen“, lautet der Part, den Pietro singt. Das ist wohl ziemlich eindeutig…