Donnerstag, 16. Februar 2017, 20:15 Uhr

Ashton Kutcher: "Wir sind die letzte Linie der Verteidigung"

Hollywood-Star Ashton Kutcher brach bei einer Senats-Anhörung in Tränen aus, als er dazu aufforderte, sexueller Ausbeutung von Kindern ein Ende zu setzen.

Ashton Kutcher: "Wir sind die letzte Linie der Verteidigung"
Foto: FayesVision/WENN.com

Der 39-Jährige war am Mittwoch (15. Februar) im US-Senat im Ausschuss für auswärtige Beziehungen und pochte darauf, dass es an der Zeit für die Gesellschaft und die Regierung sei, schwächere Menschen zu verteidigen. Er offenbarte, dass er Dinge gesehen habe, die „keine Person je sehen sollte“.

Kutcher erklärte: „Das Recht, nach Glück zu streben, wird so vielen weggenommen. Es wird vergewaltigt, es wird missbraucht, es wird mit Gewalt genommen.“ Laut der Meinung des Stars müsse mehr getan werden, um vor sexuellem Missbrauch im Internet zu schützen. Kutcher sagte: „Technologie kann benutzt werden, um Sklaverei zu ermöglichen, aber es kann auch benutzt werden, um Sklaverei aufzuhalten.“ Der ‚Freundschaft Plus‘-Darsteller sprach bei der Anhörung als Vorsitzender von ‚Thorn‘, einer Organisation, die Software entwickelt, um Missbrauchsopfer zu orten.

Der Schauspieler meinte, dass er von dem vorangetrieben werde, was er gesehen habe. Seine Organisation wurde bereits von Behörden kontaktiert, um diesen zu helfen, Online-Täter unter Benutzung neuer Technologien zu identifizieren. Der Star verriet:- ein Schauspieler und seine Stiftung.“

Der ‚Two And A Half Men‘-Star ist einer der passioniertesten Aktivisten Hollywoods, wenn es um die Bekämpfung sozialer Probleme geht. 2015 äußerte sich der Star via Facebook, um den Mangel an Wickeltischen in Männertoiletten zu beklagen. Der Künstler erstellte eine Petition, um „universalen Zugang zu Wickeltischen in Geschäften bereitzustellen“. Auf Facebook schrieb Kutcher: „Das scheint den richtigen Ton getroffen zu haben. Es ärgert mich, wenn Leute sich einfach nur über Sch**** beschweren und nichts tun, um die Situation zu verbessern. Lasst uns etwas tun! Für Gleichberechtigung? Gebt es weiter. ?#?LeanInTogether“.