Donnerstag, 16. Februar 2017, 16:50 Uhr

Matt Damon macht sich über „alten Papa“ George Clooney lustig

Hollywoodstar Matt Damon (46) hat sich am Donnerstag (16. Februar) in der ‚Ellen DeGeneres’-Show über seinen guten Freund George Clooney (55) lustig gemacht. Dieser wird bekanntlich mit 55 Jahren zum ersten Mal Vater – und das gleich von Zwillingen.

Matt Damon macht sich über „alten Papa“ George Clooney lustig
Foto: SIPA/WENN.com

Der Oscar-Preisträger verriet dann auch, dass es sein Schauspiel-Kollege zur Zeit nicht leicht habe. Dessen langjährige gute Kumpels würden ihn mit seiner späten Vaterschaft nämlich regelmäßig aufziehen. Er erklärte: „Bei ihnen allen sind die Kinder entweder [schon] auf dem College oder auf dem Weg dahin und jetzt beginnt es bei George erst, deshalb ist das ziemlich lustig. Ich glaube, sie haben eine gute Zeit mit ihm.“ Der ‚The Great Wall’-Star verriet Moderatorin Ellen DeGeneres (59) auch, dass der Gatte von Menschenrechtsanwältin Amal Clooney (39) bei ihm schon um Rat nachgefragt hätte: „Er sagte zu mir: ‚Nun, du hast vier’ und ich sagte: ‚Ja aber ich habe nicht alle auf einmal bekommen. Wir haben sie eins nach dem anderen gekriegt.“

Und er witzelte: „Ich weiß nicht, wie jemand es mit Zwillingen schafft. Diese schlaflosen Nächte…und dann gibt es zwei von ihnen? Das geht auf gar keinen Fall.“ Und lachend merkte Matt Damon noch an: „Aber wir werden sehen, was mit ihm passiert.“ Es bleibt abzuwarten, ob George Clooney und dessen Gattin sich nach der Geburt der Zwillinge auf den roten Teppichen immer noch so frisch und munter präsentieren wie bisher…(CS)