Donnerstag, 16. Februar 2017, 19:06 Uhr

„The Big Bang Theory“: Noch zwei weitere Staffeln

Mit dieser News hat wohl keiner so schnell gerechnet: Es wird noch mindestens zwei Staffeln der beliebten Nerd-Serie „The Big Bang Theory“ geben. Auf seinem Facebook-Account schrieb der ausführende Produzent, dass der Deal „schon gemacht ist“. Damit geht es für Johnny Galecki (41), Jim Parsons (43) und Kaley Cuoco (31) in die elfte und zwölfte Staffel.

„The Big Bang Theory“: Noch zwei weitere Staffeln
Foto: Brian To/WENN.com

In den letzten zehn Jahren schaffte es die Serien um die Nerd-WG zum absoluten Kultstatus. Gerade läuft in den USA die zehnte Staffel. Seit einigen Monaten bangen die Fans jetzt aber auch schon, wie viele Staffel es noch geben wird. Es gingen Gerüchte um, dass bald Schluss sei. Der ausführende Produzent der Serie, Bill Pardy, postete jetzt auch einen Kommentar, der sagt, dass der Deal für zwei weitere Staffeln „schon gemacht ist.“. Das berichtete zumindest die Website der Zeitschrift „TV Line“. Einer ihrer Redakteure scheint mit dem Filmemacher auf Social Media befreundet zu sein und kann diesen Post deshalb sehen.

Der Sender CBS äußerte sich bis jetzt noch nicht dazu. Wenn die Infos aber stimmen, wovon man gerade ausgehen kann, wird es eine elfte und zwölfte Staffel der Comedy-Show geben. Schon am Wochenende deutete „Sheldon“-Schauspieler Jim Parsons an, dass er guter Dinge sei, dass die Show nicht abgesetzt wird. Im Interview mit der „Sunday Today“ sagte er: „Ich weiß, dass jeder weitermachen will. Ich wäre also geschockt, wenn das nicht passieren würde. Das wäre ich wirklich.“ (LK)