Donnerstag, 16. Februar 2017, 17:20 Uhr

Verlosung "John Wick 2": "Größer und böser"

Im nächsten Kapitel des Überraschungserfolgs von 2014 ist der legendäre Auftragskiller John Wick (Keanu Reeves), dass heute in den deutschen Kinos startet, erneut gezwungen, aus dem Ruhestand zurückzukehren, als ein ehemaliger Partner die Kontrolle über eine finstere Vereinigung internationaler Attentäter übernehmen will.

Verlosung "John Wick 2": "Größer und böser"
Foto: Concorde

Durch einen Blutschwur daran gebunden, ihm zu helfen, reist John nach Rom, wo er es mit einigen der tödlichsten Killern der Welt aufnehmen muss.

„John Wick“ traf 2014 einen Nerv beim Publikum, das sich danach sehnte, Keanu Reeves wieder im vollen Actionmodus zu erleben. Nachdem der Film für seine hyperkinetische Herangehensweise an Martial Arts und Schießereien zum Kult geworden war, stellte der weltweite Erfolg die Produzenten vor die unausweichliche Frage: Was sollen wir als Zugabe bringen? Für Reeves war die Antwort eindeutig: mehr Action, größere Ausmaße und ein tieferer Blick in den inneren Konflikt der Hauptfigur.

„Im zweiten Film wollten wir die Unterwelt erweitern, also haben wir ein neues Element eingebracht“, erklärt der Hauptdarsteller. „Im Original hatten wir die Killergilde namens Continental. Dieses Mal haben wir eine Vereinigung namens High Table eingebaut, in der jede der verschiedenen Verbrecherorganisationen auf der ganzen Welt sitzt.“

Während der Entwicklung des Drehbuchs suchten die Filmemacher nach einem Weg, den Film größer zu machen und gleichzeitig dem Kernkonzept des Originals treu zu bleiben. „Es gab zahllose böse Jungs und Schauplätze im ersten Film“, sagt Produzentin Erica Lee. „Diese Story fühlt sich größer und böser als die erste an, während sie gleichzeitig emotional bleibt. Das ist wichtig, denn Keanu ist einer dieser seltenen Schauspieler, die sowohl von Männern als auch von Frauen geliebt werden. Für einen Killer schafft John Wick dank Keanus Spiel erstaunlich viel Sympathie und wir wollten sicherstellen, dass das Publikum auch bei seiner zweiten Reise auf seiner Seite bleibt.“

Verlosung "John Wick 2": "Größer und böser"
Foto: Concorde

Reeves selbst bezeichnet das Sequel als ein zutiefst durch Zusammenarbeit bestimmtes Projekt: „John Wick Kapitel 2“ begann mit dem Drehbuch von Derek Kolstad, der auch schon den ersten Film geschrieben hatte. Produzent Basil Iwanyk, Chad und ich sprachen viel über die Richtung, die wir mit der Geschichte einschlagen wollten, sowohl bevor Derek angefangen hatte, zu schreiben als auch nach seinem ersten Entwurf.“


klatsch-tratsch.de verlost zum Kinostart  von „John Wick 2“
1×2 Freikarten plus 1 DVD vom ersten Teil, sowie 1×2 Freikarten plus 1 Blu-Ray.

Um teilnehmen zu können, mußt Du Fan unserer Facebook-Seite oder unserer Twitter-Seite sein!

Schreib uns bis zum 24. Februar 2017 in einer Mail Deinen Facebook- oder Twitter-Namen und im Betreff bitte „John Wick“ plus gewünschtes Abspielformnat! Deine Mail geht an: gewinnspiel@klatsch-tratsch.de Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Teaser

Verlosung "John Wick 2": "Größer und böser"
Foto: Concorde