Freitag, 17. Februar 2017, 11:19 Uhr

Kylie Jenner: "Ich war besessen von Lippen"

Kylie Jenner liebt die sozialen Netzwerke. Die 19-jährige Ich-Darstellerin, die mehr als 86 Millionen Instagram-Follower hat, ist dankbar für die Foto-Plattform und andere soziale Netzwerke, mit denen sie den Erfolg ihrer ‚Kylie Cosmetics‘-Marke in Verbindung bringt.

Kylie Jenner: "Ich war besessen von Lippen"
Foto: Valerie Brooks/WENN.com

Jenner erklärte: „Social Media ist alles für mich. Es kann für Promis auch ein negativer Ort sein. Aber was würde wir ohne machen?“ Die ‚Keeping Up With the Kardashians‚-Darstellerin, die eine Kontroverse auslöste, als sie 2015 öffentlich zugab, sich die Lippen aufspritzen zu lassen, verriet, dass sie immer schon wusste, dass sie eine eigene Lippenstift-Kollektion auf den Markt bringen wollte. In der ‚Woman Made‘-Serie von ‚VIOLET GREY‘ erklärte die Jungunternehmerin: „Ich war besessen von Lippen, ganz generell, und wollte meine Lippen größer machen, bevor ich sie aufspritzen ließ. Ich wollte immer schon meinen eigenen Lippenstift herausbringen. Ich sagte, dass wir ein besonderes Kylie-Kit bräuchten – so wollte ich es nennen.“

Normalerweise, wenn Mädchen ihren Lippenstift auftragen, benutzen sie einen Lippenstift und einen Lipliner, aber es passt nie perfekt zusammen. Also habe ich einfach den perfekten Match kreiert, denn das wollte ich immer schon haben.“ Die Teenagerin ist voll in ihr Unternehmen involviert und liebt es, ihr eigener Boss zu sein. Sie erklärte: „Ich bin besessen. Ich könnte mir nie vorstellen, dass irgendjemand anderes ‚Kylie Cosmetics‘ übernimmt.“