Samstag, 18. Februar 2017, 18:29 Uhr

Tim Bendzko ist fit: "Ich wünsche ihm mehr Glück als beim ersten Versuch"

Tim Bendzko (31) wagt sich heute Abend in die Arena von *’Schlag den Star‘. Der Ost-Berliner Popstar wird gegen Handball-Legende Stefan Kretzschmar (44) antreten. Und da u8st es in der tat spannend, wer als Sieger hervorgeht.

Tim Bendzko ist fit: "Ich wünsche ihm mehr Glück als beim ersten Versuch"
Foto: Becher/WENN.com

Im Vorfeld jammerten die Kandidaten schon mal über ihre Nachteile. „Ich kann gerne auf Spiele verzichten, bei denen ich mir meine Arme brechen könnte. Ich bin, was das angeht, sehr talentiert und war bereits vier Mal erfolgreich“, scherzt Tim Bendzko. Und der durchaus angriffslustige 1,90m-Riese Kretzschmar, der bereits 2009 das erste Mal bei ‚Schlag den Star‘ antrat (und verlor) wird  von ProSieben so zitiert: „Ich kann mir Sachen schlecht merken, solche Art von Spielen liegt mir nicht. Und da ich Höhenangst habe, hasse ich Spiele, bei denen es hoch hinausgeht.“

Tim Bendzko hält sehr tapfer dagegen: „Ich wünsche ihm mehr Glück als bei seinem ersten Versuch. Er wird es brauchen!“

Die letzten Tage hat sich der 1,84m große Tim jedenfalls sehr fit gemacht für die Show heute Abend und Videos von seinen Trainingseinheiten bei Youtube hochgeladen.

In 15 Spielrunden kämpfen Kretzschmar und Bendzko um 100.000 Euro. Elton moderiert wie immer. Am Kommentatoren-Mikro sitzt zum ersten Mal Elmar Paulke. Als Show-Act diesmal dabei: die deutsche ESC-Hoffnung Levin!