Montag, 20. Februar 2017, 13:45 Uhr

Angelina Jolie und Cristiano Ronaldo in türkischer Serie

Angelina Jolie und Cristiano Ronaldo sollen in einer türkischen Serie mitspielen. Wie ‚Sky News‘ berichtete, hat der Regisseur Eyup Dirlik sich dazu positiv geäußert. Dieser inszeniert die Serie ‚Hayat Köprüsü‘, die sich um eine syrische Familie dreht, die in die Türkei fliegt und dort ein neues Leben beginnt.

Angelina Jolie und Cristiano Ronaldo in türkischer Serie
Ronaldo mit seiner Mutter Maria Dolores dos Santos Aveiro – und kluger Brille. Foto: Oscar Gonzalez/WENN.com

Dirlik erklärte bereits: „Es werden Schauspieler und Schauspielerinnen aus der ganzen Welt auftreten. Darunter auch Cristiano Ronaldo und Angelina Jolie.“ Damit dürften die vorangegangenen Gerüchte ach bestätigt sein. Ganz so unwahrscheinlich scheint dies nicht, Jolie setzt sich bereits mit den Vereinten Nationen für Flüchtlingshilfe ein, genauso engagierte sich der Star-Kicker aus Portugal. Mit dem Schauspielern liebäugelte er bereits, so verriet er im letzten Jahr: „Warum nicht? Es ist zur Zeit nicht mein Ziel, aber ich hatte einige Angebote. Es ist schwer, da ich so viel trainiere, spiele und in Wettkämpfen antrete. Aber es ist definitiv etwas, das ich nicht ausschließen möchte, da ich es mag.“

Mehr zu diesem Gerücht: Cristiano Ronaldo will die hier heiraten?

Über Jolie wurde gerade berichtet, sie spende ihren Gewinn der ‚Mon Guerlain‘-Werbekampagne für wohltätige Zwecke. Die ‚Maleficent‘-Darstellerin hat noch nicht bekannt gegeben, welchem Zweck die Summe zugute kommen wird, allerdings ist es naheliegend, dass Jolie damit entweder die ‚UN Refugee Agency‘, für die sie Sonderbotschafterin ist, oder eine Initiative zur Prävention sexueller Gewalt unterstützen wird.