Montag, 20. Februar 2017, 21:24 Uhr

Pietro Lombardi: Teilnahme bei "Let's Dance" plötzlich gefährdet

Pietro Lombardi tanzt bei ‚Let’s Dance‘ mit. Am Montag (20. Februar) machte RTL es endlich offiziell – der ‚DSDS‘-Gewinner wird an der zehnten Staffel der Tanzshow teilnehmen. Allerdings gibt es da ein kleines Problem…

Pietro Lombardi: Teilnahme bei "Let's Dance" plötzlich gefährdet
Foto: WENN.com

Der Sänger ist zur Zeit am Fuß verletzt. Es ist also noch gar nicht sicher, ob der 24-Jährige ordentlich das Tanzbein wird schwingen können. So hieß es in einer Mitteilung: „Auch Pietro Lombardi möchte in diesem Jahr bei ‚Let’s Dance‘ dabei sein, seine Teilnahme ist aufgrund einer Fußverletzung momentan aber ungewiss.“ Viel Zeit, sich zu regenerieren, bleibt dem Sänger nicht mehr. Denn schon am Freitag (24. Februar) wird die Jubiläumsstaffel mit der sogenannten angeblichen „Kennenlern-Show“ eingeläutet.

Dort erfahren die Teilnehmer, mit welchen Profitänzern sie in die Show starten werden und müssen erste Teamtänze absolvieren. Die reguläre ‚Let’s Dance‘-Show fängt dann aber erst am 17. März an. Spätesten dort wird sich zeigen, ob der Musiker übers Parkett fegt. Die Latte hängt auf jeden Fall hoch. Schließlich machte seine Ex-Frau Sarah Lombardi letztes Jahr den zweiten Platz. Ob Pietro das wohl toppen kann?

Vanessa Mai, Anni Friesinger-Postma, Susi Kentikian, Ann-Kathrin Brömmel, Chiara Ohoven, Angelina Kirsch, Cheyenne Pahde, Jörg Draeger, Maximilian Arland, Bastiaan Ragas, Gil Ofarim, Heinrich Popow, Faisal Kawusi sowie Pietro Lombardi sollen in diesem Jahr beim Tanzduell der Promis dabei sein.