Mittwoch, 22. Februar 2017, 12:08 Uhr

Bella Hadid: Hat sie nach The Weeknd einen neuen Lover?

Ist das schöne Model wieder frisch verliebt? Auf einer Party der ‚London Fashion Week‘ wurde sie jetzt beim Turteln mit einem mysteriösen Fotografen erwischt… Bella Hadid scheint sich bereits mit einem Neuen über die Trennung von The Weeknd hinwegzutrösten.

Bella Hadid: Hat sie nach The Weeknd einen neuen Lover?
Lächerlich: Bella Hadid mit einem obligtorisch finster dreinschauenden Bodyguard. Foto: WENN.com

Nach insgesamt 18 Monaten Beziehung hatte sich das zwanzigjährige Model im November von dem Sänger (‚Starboy‘) getrennt. Wie es aussieht, scheint es nun auch in romantischer Hinsicht wieder bergauf bei der dunkelhaarigen Schönheit zu gehen. Am Montag (20. Februar) wurde sie nämlich auf einer ‚London Fashion Week‘-Party, die vom ‚Love‘-Magazin und ‚Burberry‘ organisiert wurde, mit einem „mysteriösen Fotografen“ gesichtet.

Ein Insider berichtete der Kolumne ‚Page Six‘, dass die beiden „in starker Flirtlaune“ gewesen seien und ständig Körperkontakt gesucht hätten. Aha! So sollen sie einander „den ganzen Abend über Sachen ins Ohr geflüstert haben“ – die Chemie stimmte offenbar. Der geheimnisvolle Unbekannte soll genau wie Bella ein geladener Partygast gewesen sein und somit wohl ein guter Kenner der Fashion-Branche. Zu den anderen prominenten Gästen zählten unter anderem Bellas Schwester Gigi Hadid, Kendall Jenner, Ellie Goulding, Gwendoline Christie, Derek Blasberg und Winnie Harlow.

Zu wünschen wäre es der Laufsteg-Beauty auf jeden Fall, dass sie genau wie ihr Ex, der zurzeit Selena Gomez datet, ein neues Liebesglück findet. Vor kurzem gab Bella preis, dass sie sich immer noch mit dem Ende ihrer Beziehung auseinandersetzen würde. Gegenüber ‚Teen Vogue‘ erzählte sie: „Es war meine erste Trennung. Und alles war so öffentlich. Als Außenstehender denkt man vielleicht, ich wäre damit gut umgegangen. Aber es ist mir mehr als nah gegangen. Es wird noch eine Weile wehtun.“ (Bang)