Mittwoch, 22. Februar 2017, 10:44 Uhr

Wolfgang Joop zieht um

Designer Wolfgang Joop (72) erzählte jetzt von seinen Umzugsplänen. Gemeinsam mit seinem Partner Edwin Lemberg ziehe er zurück ins Haus seiner Kindheit – das Landgut Bornstedt, direkt am Schlosspark Sanssouci in Potsdam.

Wolfgang Joop zieht um
Foto: AEDT/WENN.com

Die Villa Wunderkind im Potsdamer Stadtteil „Berliner Vorstadt“ sei schon verkauft. Auf dem Anwesen in Bornstedt, nicht weit weg von Joops derzeitigem Zuhause am Heiligen See, wohnen bereits Tochter Florentine mit Mann und Kindern sowie auch Wolfgang Joops Ex-Frau Karin. Der Designer erzählte zu den Plänen gegenüber der Illustrierten ‚Gala‘: „Natürlich ist das eine Umstellung. Wir haben alle starke Charaktere, und durch die Kinder wird es nicht mehr so still sein wie in der Villa Wunderkind. Aber wir werden lernen, miteinander umzugehen. Das ist ein Abenteuer, in das wir uns stürzen wollen. Es ist zeitgemäß. Familie ist zeitgemäß, gerade in Zeiten einer sich atomisierenden Gesellschaft.“

In der diesjährigen Staffel von ‚Germany’s next Topmodel‘ hat Joop einen Gastauftritt. Dazu erzählte er dem Blatt Kürzlich: „Das war ein spontaner Auftritt. Ich war eigentlich zum Gallery-Hopping in Los Angeles. Davon hatte Heidi gehört und mich eingeladen. Ich war auch neugierig auf die Mädchen und habe mich gefreut, das Team wiederzusehen. Das ist ja ein Familiengefühl.“