Donnerstag, 23. Februar 2017, 17:18 Uhr

Demi Moore in Hip-Hop-Serie "Empire"

Demi Moore kehrt zu ihren Wurzeln zurück. Die Schauspielerin wird laut ‚Deadline‘ eine Rolle in der Hip-Hop-Serie ‚Empire‘ übernehmen, die auf dem US-Sender Fox ausgestrahlt wird.

Demi Moore in Hip-Hop-Serie "Empire"
Foto: Apega/WENN.com

Das Engagement soll nicht nur kurzfristig sein: Angeblich soll sie eine Krankenschwester spielen, die aufgrund ihrer Vergangenheit in der vierten Staffel immer mehr in die Intrigen der Lyon-Familie hineingezogen wird. Im Finale der dritten Staffel, die ab dem 22. März beginnt, wird die Figur vorgestellt. Auch im Kino läuft es für die Schauspielerin endlich wieder rund: Ab dem 29. Juni wird sie in dem Film ‚Rock That Body‘ mitmischen. Zuletzt sah es bei Moore dagegen nicht so rosig aus: Die Angebote blieben aus, in der Liebe lief es nicht und zudem soll sie mit Scientology geliebäugelt haben.

Mehr: Rumer Willis bekommt Rolle bei „Empire“

Laut ‚Radar Online‘ erklärte ein Insider, dass eine Mitgliedschaft nicht ausgeschlossen sei: „Ihre Mutter war Mitglied bei Scientology und Demi war daran gewöhnt, zu Meetings von Scientology zu gehen. Als sie mit Bruce Willis zusammenkam, hat er ihr untersagt, weiter hinzugehen.“ Hoffentlich schöpft sie aus den neuen Engagements nun wieder Kraft.