Donnerstag, 23. Februar 2017, 11:39 Uhr

Ed Sheeran holt sich eine "Goldene Kamera" ab

Der britische Singer/Songwriter Ed Sheeran hat sich nach einjähriger Pause fulminant zurückgemeldet. Aktuell sorgen seine Songs „Castle On The Hill“ und „Shape Of You“ aus dem neuen Album „÷“ („Divide“) für einen Rekord nach dem anderen.

Ed Sheeran holt sich eine "Goldene Kamera" ab
Foto: WENN.com

Mit der Veröffentlichung schreibt der mehrfache Grammy-, Brit Awards- und ECHO-Gewinner Geschichte: Mehr als acht Millionen Streams weltweit zählte „Shape Of You“ in den ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung auf Spotify. Damit entthronte er sogar Adeles „Hello“ von der Spitze. In mehr als 130 Ländern steht Ed Sheeran an der Spitze der Charts.

Jetzt bekommt er die „Goldene Kamera“ der Programmzeitschrift „Hörzu“ in der Kategorie „Beste internationale Musik“. In der Begründng dazu heißt es: „Ed Sheeran ist ein wahres Multitalent. Er rockt die Bühne, berührt mit wunderschönen Soul-Balladen, rappt mit den Größen der Branche – in ihm vereinen sich nahezu alle musikalischen Facetten. Er schafft es allein mit seiner Stimme, der Gitarre und dem Loop Pedal seine Fans in sämtliche Gefühlswelten eintauchen zu lassen.“

Weiter heißt es: „Ed Sheerans Musik kommt von Herzen, und das spürt man in jedem einzelnen Song. Er ist und bleibt einfach ein Mann der Superlative!“ Bis heute hat er weltweit 23 Millionen Alben verkauft und kann über neun Milliarden Streams für sein gesamtes Repertoire verzeichnen. Auch war er der erste Solo-Künstler überhaupt, der an drei aufeinander folgenden Abenden im Wembley Stadion vor über 240.000 Besuchern auftrat.

Ende März kommt Ed Sheeran für fünf Konzerte nach Deutschland. Doch zuvor kommt er am 4. März nach Hamburg, um persönlich die „Goldene Kamera“ in der Kategorie „Beste Musik International“ in Empfang zu nehmen.

Die von Steven Gätjen moderierte Verleihung findet am Samstag, 4. März 2017, in Hamburg statt und wird ab 20.15 Uhr live im ZDF übertragen.