Donnerstag, 23. Februar 2017, 19:43 Uhr

"Germany's next Topmodel" auf Kreuzfahrt und die Mädels seilen sich ab

Höhenangst? Come on! In der heutugen Folge drei von ‚Germany’s Next Topmodel‘ seilt Modelmama Heidi Klum ihre Nachwuchsmodels auf der #GNTM-Kreuzfahrt vor Menorca ab. In aufwendigen Abendroben, auf einer großen Kiste und bei starken Windböen hängen die Topmodel-Anwärterinnen ganze acht Meter über dem Boden vom Schiffskran der MS Astoria in der Luft.

"Germany's next Topmodel" auf Kreuzfahrt und die Mädels seilen sich ab
Foto: ProSieben/Micah Smith

Das Shooting-Motto heute Abend: „Hang Loose“. Da bleibt die Frage: Wer bleibt cool und macht für das Foto die perfekte Pose? Genauso überzeugen müssen die angehenden Jung-Models beim Walk. Deshalb wartet in Barcelona kompetente Unterstützung auf die Topmodel-Anwärterinnen. Heidi Klum: „Da dieses Jahr viele Mädchen dabei sind, die wirklich noch gar nicht laufen können, haben sich die Jungs Verstärkung geholt. Dieses Jahr gibt es für jedes Team einen Coach.“

"Germany's next Topmodel" auf Kreuzfahrt und die Mädels seilen sich ab
Foto: ProSieben/Micah Smith

Die bekannte Choreografin Nikeata Thompson trainiert die Models in Team Michael (Weiß). Sie arbeitet unter anderem für Marken wie Adidas, Balmain, Puma, Reebok und Künstler wie Hollywoodstar Tom Hanks und Lena Meyer-Landrut.

Für Team Schwarz freut sich Juror Thomas Hayo auf den Catwalk-Trainer Mac Folkes, der sonst Models wie Selita Ebanks, Coco Rocha und Chanel Iman coacht.

"Germany's next Topmodel" auf Kreuzfahrt und die Mädels seilen sich ab
Foto: ProSieben/Micah Smith