Donnerstag, 23. Februar 2017, 14:48 Uhr

Jens Büchner: Taufe und Verlobung im Doppelpack

Zuletzt musste sich ‚Goodbye Deutschland’-Auswanderer Jens Büchner (47) im RTL-Dschungel mit Kakerlaken und anderem unangenehmen Getier herumschlagen. Jetzt gab es gleich zwei weitaus angenehmere Ereignisse in seinem Leben.

Jens Büchner: Taufe und Verlobung im Doppelpack
Foto: Starpress/WENN.com

Gestern (22. Februar), am Geburtstag von Partnerin Daniela Karabas, wurden nämlich in der kleinen katholischen Kirche von Cala Millor die Zwillinge Jenna Soraya und Diego Armani getauft. Aber das war es noch lange nicht. Jens Büchner stellte seiner Daniela danach nämlich auch noch die Frage aller Fragen, auf die sie natürlich mit „Ja“ antwortete. Die VOX-Doku ‚Goodbye Deutschland’ postete auf Facebook Fotos von den besonderen Momenten. Und auch auf dem Netzwerk des beliebten TV-Auswanderers und Malle-Sängers geht es seit Verkündung der Verlobungs-News offenbar „wild“ zu.

Der 47-Jährige schrieb heute nämlich: „Danke für eure zahlreichen Glückwünsche für unsere Taufe und für unsere Verlobung. Und bitte bitte nicht sauer sein wenn wir hier auf FB nicht antworten können…Es ist der Wahnsinn was hier abgeht.“ Ganz unerwartet kommt die frohe Neuigkeit jedoch nicht. Schon im Brief an ihren Liebsten, den Jens Büchner im Dschungelcamp erhielt, erklärte Daniela Karabas nämlich: „Ich freue mich schon darauf, irgendwann Frau Büchner zu heißen.“ Wann und wo die Hochzeit stattfinden soll, ist bisher noch nicht bekannt. Das Paar ist seit dem Sommer 2015 zusammen. Kennengelernt hatten sie sich bei einem Stadtfest in Delmenhorst.


Zuvor war Büchner mit Jennifer Matthias liiert (2010 bis 2013), mit der er auch von Bad Schmiedeberg nach Mallorca auswanderte und einen gemeinsamen Sohn hat. Er kann auch noch zwei erwachsene Töchter aus vorherigen Beziehungen vorweisen. Karabas brachte ebenfalls drei Kinder mit in die Partnerschaft, was zusammen also acht Kinder macht! Zuletzt hatte sich Jens Büchner auf Facebook heftig gegen Beschuldigungen gewehrt, die angebliche Drillingsschwangerschaft seiner zukünftigen Gattin sei erfunden gewesen. Man erinnere sich: Das Paar hat letztes Jahr bekanntlich Zwillinge bekommen aber erst im Dschungelcamp machte der Malle-Sänger öffentlich, dass Karabas anscheinend mit Drillingen schwanger war. (CS)