Donnerstag, 23. Februar 2017, 12:01 Uhr

Mariah Careys Ex Nick Cannon wieder Vater geworden

Seine Scheidung von Mariah Carey hat in den Medien für großen Wirbel gesorgt, der US-Schauspieler und Moderator Nick Cannon hatte aber auch noch Kraft für neue Projekte – nun ist er zum dritten Mal Papa geworden. Den ungewöhnlichen Namen des Nachwuchses hat er schon verraten.

Mariah Careys Ex Nick Cannon wieder Vater geworden
Foto: Instagram

Auf Instagram postete der 36-Jährige am Mittwoch ein Foto, das ihn selbst mit einem Baby zeigt. Unter das Foto setzte der Ex-Mann von Sängerin Mariah Carey einen Bibelvers:: „Tränen mögen für eine ganze Nacht fließen, aber das Glück kommt am Morgen! Ganz gleich, wie hart die Welt dich möglicherweise trifft, Gott erinnert uns immer an unsere wahre Bestimmung! #TrueHappiness Willkommen auf der Erde, Sohn! Golden ‚Sagon‘ Cannon 21.02.17 #Awakened“

Der ungewöhnliche Name des Kleinen, der am Dienstag zur Welt kam: Golden „Sagon“ Cannon. Seine Mutter ist das Model Brittany Bell. Mit ihr ist Cannon aktuell nicht mehr zusammen. Die Schwangerschaft sei aber keinesfalls ein Unfall gewesen, wie Cannon im Radiosender „Power 106“ im Dezember erklärte: „Kein „Oops-Baby“! Ich berechne alles, was ich tue, genau. Ich wollte immer fünf Kinder haben.“

Nun sind es immerhin schon drei – Cannon hat mit seiner Ex-Frau zwei Kinder, die fünfjährigen Zwillinge Moroccan und Monroe. (dpa/KT)