Freitag, 24. Februar 2017, 15:08 Uhr

Hat Justin Bieber sich hier in die Hose gemacht?

Nach Monaten der Abwesenheit ist Justin Bieber (22) seit kurzem zurück auf Instagram. Gestern postete er aber ein sehr seltsames Foto von sich. Auf dem Paparazzi-Bild sieht es so aus, als hätte sich Biebs in die Hose gemacht!

Hat Justin Bieber sich hier in die Hose gemacht?
Foto: WENN.com

Ähm, was ist denn das bitte? Hat sich der kanadische Superstar etwa auf offener Straße eingenässt? Ein Paparazzi knipste diesen Schnappschuss jedenfalls von Justin, wie er gerade entspannt mit einer Kokosnuss in der Hand auf dem Fußgängerweg spazierte. Vielleicht etwas zu entspannt, denn sein Schritt war ganz nass. Laufen gelassen oder einfach nur schlecht abgeschüttelt?

Mehr zu Justin Bieber: Eine Runde Kaffee für die Polizei

Justin postete das Bild jetzt selber auf seinem Instagram, der beste Weg mit Selbstironie einem Shitstorm aus dem Wege zu gehen. Dazu schrieb das clevere Bürschen: „Du bist nur cool, wenn du dir in die Hose machst.“ Bei so viel Komik kann man annehmen, dass das kein Pipi in Biebs Schoss war. Wahrscheinlicher ist, dass er davor irgendwo saß und die feuchte Kokosnuss kurz in seinen Schritt gelegt hat.

Aber man weiß ja nie. Angriff ist ja bekanntlich die beste Verteidigung. Die Website „TMZ“ postete noch mehr Bilder, genau genommen ein ganzes Video von der Situation. Und da ist von der Kokosnuss weit und breit keine Spur. Neuer Spitzname: Justin, der Piepmatz, äh, Pee-Matz. (LK)