Samstag, 25. Februar 2017, 20:58 Uhr

"Sense8" mit Max Riemelt: So geht es im Mai auf Netflix weiter

Max Riemelt gehört seit einiger Zeit zu den viel  international viel beschäftigten Schauspielern. Am 5. Mai startet bei Netflix nach der Ausstrahlung des Weihnachts-Specials die zweite Staffel der Serie „Sense8“. Jetzt gibt es erste Bilder!

"Sense8" mit Max Riemelt: So geht es im Mai auf Netflix weiter
Foto: Murray Close/ Netflix

Im Mittelpunkt von „Sense8“ stehen die acht Personen Wolfgang (Max Riemelt), Will (Brian J. Smith), Kala (Tina Desai), Riley (Tuppence Middleton), Nomi (Jamie Clayton), Lito (Miguel Ángel Silvestre), Capheus (Toby Onwumere) und Sun (Doona Bae), die in unterschiedlichen Städten in aller Welt leben und nach einer gewaltsamen Vision mental miteinander verbunden sind.

Mehr: Max Riemelt und Teresa Palmer im Thriller „Berlin Syndrom“

Dadurch können sie plötzlich sehen, fühlen, hören und miteinander sprechen, so als ob sie sich am selben Ort befänden, doch sie teilen nun auch ihre dunkelsten Geheimnisse. Die Gruppe muss nicht nur mit dieser neuen Fähigkeit klarkommen, sondern es gilt auch herauszufinden, warum dies geschehen ist und was es für die Zukunft der Menschheit bedeutet, während die 8 von einer Organisation gejagt werden, die sie gefangen nehmen, töten oder chirurgischen Experimenten unterziehen will.

"Sense8" mit Max Riemelt: So geht es im Mai auf Netflix weiter
Foto: Murray Close/ Netflix
"Sense8" mit Max Riemelt: So geht es im Mai auf Netflix weiter
Foto: Murray Close/ Netflix
"Sense8" mit Max Riemelt: So geht es im Mai auf Netflix weiter
Foto: Murray Close/ Netflix
"Sense8" mit Max Riemelt: So geht es im Mai auf Netflix weiter
Foto: Murray Close/ Netflix