Samstag, 25. Februar 2017, 15:26 Uhr

Shannen Doherty: Letzter Tag der Chemotherapie

Ex-US-Serienstar Shannen Doherty hat eine qualvolle Chemotherapie beendet. Bei der 45-Jährigen wurde im Februar 2915 Brustkrebs diagnostiziert, hat seitdem mehrere Strahlen- und Chemotherapie hinter sich gebracht.

Shannen Doherty: Letzter Tag der Chemotherapie
Fioto: Instagram/theshando

Am Freitag postete sie ein Foto auf ihrem Instagram-Account „TheShando“, das sie ermattet auf einem Bett liegend zeigt. Dazu schrieb die Schauspielerin: „Letzter Tag meiner Chemotherapie – erschöpft. Jetzt, da ich mit der Chemo- und Strahlentherapie fertig bin, beginnt das Warten. Warten auf die Testergebnisse. Abwarten, ob ich wieder gesund bin. Warten auf die wiederherstellende OP. Warten.“ Weiter schrieb sie, an Leidensgenossen gerichtet: „Für alle, die wissen, wovon ich spreche: Ich warte mit euch.“

Vor einem Monat hatte sie bereits eine Strahlentherapie beendet. Shannen Doherty hatte zuvor eingeräumt, dass sie Angst hatte, sich einer solchen Behandlung zu unterziehen. Während ihrer ersten Sitzung war sie sogar drauf und dran, davonzulaufen, hatte aber tapfer durchgehalten. (PV)