Montag, 27. Februar 2017, 11:05 Uhr

Gavin Rossdale verliebt in Jennifer Hudson?

Gavin Rossdale (51) und Jennifer Hudson (36) sind gerade beide Juroren bei „The Voice UK“. Und wenn man die weichen Augen sieht, mit denen der Ex-Mann von Gwen Stefani (47) die Oscar-Gewinnerin anschaut, könnte man fast meinen, dass er sich heimlich in sie verliebt hat!

Gavin Rossdale verliebt in Jennifer Hudson?
Foto: Michael Wright/WENN.com

Auf der Insel ist die neue Staffel von „The Voice“ gerade in der zweiten Battle-Runde angekommen. Gerade wurde die neuste Folge der Show übertragen und es gab ein ganz besonderes Highlight. Das Publikum forderte die Jennifer Hudson spontan dazu auf ein Lied zu singen. Die Sängerin, die selber vor 10 Jahren an der Casting-Show „American Idol“ teilnahm, zeigte keine Scheu und stimmte ihren Hit „Spotlight“ aus dem Jahr 2008 an. Und wow! Man weiß ja, dass Jennifer eine großartige Stimme hat, aber es ist trotzdem immer wieder beeindruckend, wie sie aus dem Stand abliefern kann.

Das Publikum feierte sie und einer bekam sogar ganz weiche Augen. Für wenige Augenblicke ging die Kamera auf ihren Co-Juroren Gavin Rossdale und manchmal sagen Augen mehr als tausend Worte. Der Ex-„No-Doubt“-Gitarrist schaute sie an, als wäre sie für ihn gerade die schönste Frau der Welt.

Oder waren das nur bewundernde Blicke für ihr musikalisches Talent? Es wäre auf jeden Fall eine sehr lustige Fügung des Schicksals, denn auch seine Ex-Frau Gwen Stefani verliebte sich damals bei „The Voice USA“ in ihren Co-Juroren, den Country-Sänger Blake Shelton (40). Jennifer ist allerdings schon seit 2008 mit dem Wrestler David Otunga (35) liiert. Diesem Kampfpaket sollte der notorische Fremdgänger Gavin besser nicht versuchen die Frau zu stehlen, das könnte schmerzhaft für ihn ausgehen. (LK)