Montag, 27. Februar 2017, 18:10 Uhr

Liam Payne will sein eigenes Album selbst produzieren

Liam Payne möchte sein Solo-Album selbst produzieren. Dazu soll er sich den Rat von erfolgreichen DJs und Produzenten eingeholt haben, die ihm beibringen sollen, wie er seine eigene Musik produziert.

Liam Payne will sein eigenes Album selbst produzieren
Foto: WENN.com

Musikproduzent Nicholas Gale verriet gegenüber dem ‚Daily Star‘, dass er von dem jungen Künstler begeistert sei: „Ich habe viel mit Liam zusammen gemacht. Ich habe noch nicht viel von dem gehört, was er sonst noch bisher gemacht hat, aber ich kann definitiv sagen, dass er sehr talentiert ist. Er schreibt sehr gut und hat jetzt auch angefangen, selbst zu produzieren. Er hat tolle Ideen und es macht für ihn Sinn, die Kontrolle darüber nicht aus der Hand zu geben. Ich habe ihm geholfen zu produzieren, habe ihm paar Sachen gezeigt und wir haben es geschrieben. Er hat so viele Talente, von denen niemand etwas weiß.“

Mehr zu Cheryl Cole: Endgültiger Umzug zu Freund Liam Payne?

Liam Payne, der mit seiner Freundin Cheryl ein Baby erwartet, wolle sich musikalisch in Richtung R&B bewegen. Gale erklärte: „Er macht viel R&B-Kram, aber er hat auch etwas Dance mit drin. Die Dinge, die wir gemacht haben, gehen definitiv in Richtung Tanzmusik.“ Laut dem britischen Star Conor Maynard soll es nicht mehr lange dauern, bis Paynes Musik auf den Markt kommt. Seine Fans müssen sich also nicht mehr lange gedulden.