Mittwoch, 01. März 2017, 18:14 Uhr

Ed Sheeran: "Mein Karrierehöhepunkt kommt erst noch!"

Ed Sheeran ist fest davon überzeugt, dass er noch bessere Songs als ‚Thinking Out Loud‘ auf Lager hat. Der ‚Shape Of You‘-Interpret veröffentlicht am Freitag (3. Februar) sein drittes Studioalbum ‚÷‘.

Ed Sheeran: "Mein Karrierehöhepunkt kommt erst noch!"
Foto: DPPA/WENN/WENN.com

Und obwohl seine letzte Platte ‚x‘ schon gewaltigen Eindruck hinterlassen hat, hat der Sänger keine Sorge, dass er nicht an seinen früheren Erfolg anknüpfen kann. Denn seit Beginn seiner Karriere entwickle sich der 26-Jährige stetig weiter, wie er selbst erklärt: „Bei meinem ersten Album hatte ich das Gefühl, dass ich nie wieder einen so guten Song wie ‚A Team‘ schreiben würde. Und dann erschien ‚Thinking Out Loud‘ und ich dachte mir ‚Oh, ok, vielleicht ist es nicht unmöglich.'“ Deshalb nehme er nun auch alles viel leichter: „Dieses Album bin ich ganz ohne Sorge angegangen, weil ich wusste, dass ich es zuvor schon getan habe. Es ist nicht so, als ob ‚Thinking Out Loud‘ der Höhepunkt meiner Karriere wäre.“

Mehr: Ed Sheeran und Robbie Williams: Apfelkuchen und Musik

Auf seiner neuen LP gäbe es nämlich „definitiv“ einen besseren Song als seine alte Hitsingle. Doch bis ein perfektes Lied produziert ist, dauert es natürlich einige Zeit. Der Star verrät gegenüber ‚BBC News Online‘: „Ich hatte im Kopf eine Vorstellung davon, wie der Sound des Songs sein soll und um welches Thema es gehen soll – also habe ich zehn Songs zu dieser [Idee] geschrieben. Es gab also sechs oder sieben Songs über Suffolk, aber ‚Castle On The Hill‘ war der Beste.“