Mittwoch, 01. März 2017, 19:19 Uhr

Ellie Goulding: Läuft da wieder was mit Ex-Freund Dougie Poynter?

Popstar Ellie Goulding (30) wurde vor etwa zwei Wochen mit ihrem Ex-Freund, McFly-Rocker Dougie Poynter (29) auf zwei Partys in London gesichtet. Das berichtet die ‚Daily Mail’.

Ellie Goulding: Läuft da wieder was mit Ex-Freund Dougie Poynter?
Ellie Goulding beim Deichmann Launch Event mit Lady Amelia Windsor, der Nicht von Prinz Charles. Foto: Starpress/WENN.com

Seitdem brodelt die Gerüchteküche und spekulieren die Fans, ob sich das einstige Paar, bei dem sogar von Verlobung die Rede war, wieder versöhnt haben könnte. Am Dienstagabend (28. Februar) äußerte sich die Sängerin im Rahmen eines Konzerts in Dalston dann selber zu dem Thema. Gegenüber der ‚Daily Mail’ verriet sie (etwas stockend): „Da ist absolut kein… es ist, als ob wir immer Freunde gewesen wären. Er ist einer meiner wirklich guten Freunde.“ Und sie ergänzte: „Ich wertschätze immer die Menschen, mit denen ich in einer Beziehung war. Wenn ich also immer noch eine richtig tolle Freundschaft mit einem Ex aufrechterhalten kann […], dann ist das natürlich das Beste, weil man so viel mit dieser Person geteilt hat.“

Man hätte eine wunderbare Verbindung mit jemandem geschaffen und das Leben wäre zu kurz, um diese aufzugeben – vorausgesetzt, nichts wirklich „Schlimmes“ habe zum Beziehungsende geführt, so die Britin weiter.

Glaubt man dem Popstar, sei alles also nur rein freundschaftlich. Das Ex-Paar, das sich vor einem Jahr nach zweijährigem Zusammensein trennte, wurde kürzlich gemeinsam bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung von Modedesignerin Vivienne Westwood (75) und Schauspieler James Jagger (31), Sohn von Mick Jagger (73), gesichtet. Danach ging es für die Zwei zur „vielsagenden“ (oder doch nicht?) ‚Burberry Love’-Party der London Fashion Week. Es bleibt abzuwarten, ob vielleicht doch mehr zwischen dem früheren Paar läuft. Ellie Goulding hat in Kollaboration mit Deichmann übrigens gerade ihre erste Schuhkollektion mit dem Namen ‚The Star Collection’ herausgebracht. Und da gibt es auch sehr schicke High Heels, obwohl sie selbst eigentlich flache Schuhe ursprünglich eher bevorzugte, wie sie verriet. Die Kollektion ist seit heute (1. März) offiziell erhältlich. (CS)