Mittwoch, 01. März 2017, 17:56 Uhr

Katy Perry und Orlando Bloom: Ist das der Grund für die Trennung?

Popstar Katy Perry (32) und Schauspieler Orlando Bloom (40) nehmen eine Beziehungsauszeit – so viel ist bekannt. Jetzt gibt es Spekulationen um den Grund für die überraschende Trennung.

Katy Perry und Orlando Bloom: Ist das der Grund für die Trennung?
Foto: Hugh Dillon/WENN.com

Der ‚Daily Mail’ zufolge könnte ein angeblicher Flirt des ‚Fluch der Karibik’-Stars mit Erin McCabe, der Tochter von ‚Global Green’-Umweltorganisations-Präsident Les McCabe, den Ausschlag gegeben haben. Der 40-Jährige zeigte sich bei der pre-Oscars-Party im ‚Tao’-Nachtclub sechs Tage vor Bekanntgabe der Trennung von der Sängerin sehr vertraut mit der Brünetten.

Das beweisen zugegebenermaßen recht undeutliche Bilder.  Angeblichen „Zeugen“ zufolge soll Erin McCabe, die anscheinend Anfang 20 wäre, ihre Sitzkarte mit jemandem getauscht haben, um neben dem Britenstar zu sitzen. Bloom sei dabei beobachtet worden, wie er den Rücken der jungen Dame rieb, während sie lachten und miteinander flüsterten. Alles in allem sollen die beiden sehr in ihr „Gespräch“ vertieft gewesen sein. Die heftig Angeflirtete arbeite anscheinend in einem Vier-Sterne-Hotel in Los Angeles im Gastgewerbe, wie das Blatt weiter berichtet.

Die Nachricht über eine Beziehungsauszeit von Katy Perry und Orlando Bloom kommt etwas unvermittelt, da die Zwei sich am Sonntag nach der Oscar-Verleihung zusammen noch bei zwei Partys zeigten. Die beiden waren ein Jahr lang ein Paar, obwohl die Beziehung nie offiziell bestätigt wurde. Ob die Trennung tatsächlich nur vorübergehend oder endgültig ist, muss sich noch zeigen. Katy Perry war zuvor von 2010 bis 2012 mit Komiker Russell Brand (41) verheiratet und danach mit John Mayer (39) in einer On-/Off-Beziehung. Orlando Bloom heiratete 2010 Model Miranda Kerr (33) mit der einen Sohn hat. Die Ehe hielt bis 2013. (CS)