Mittwoch, 01. März 2017, 11:15 Uhr

"Moonlight"-Star Mahershala Ali nimmt Auszeit für Frau und Kind

Mahershala Ali nimmt eine zweimonatige Auszeit. Der ‚Moonlight‘-Darsteller ist froh, dass die Award-Saison ein Ende gefunden hat, da er nun mehr Zeit mit seiner Frau Amatus Sami-Karim und dem gemeinsamen Baby Bari Najma verbringen kann.

"Moonlight"-Star Mahershala Ali nimmt Auszeit für Frau und Kind
Foto: Mike Baker/ A.M.P.A.S.

In der Talkshow ‚Jimmy Kimmel Live‘ verriet Ali: „Ich werde zwei, zweieinhalb Monate pausieren. Es gibt ein Projekt, dass sich gerade formt, auf das ich mich wirklich freue. Es sind jetzt sechs Monate, dass diese Festivals und so weiter stattfinden. Während dieses Prozesses hat mein wundervolles Team Anrufe und Angebote bekommen und ich bin sicher, dass dieser Oscar die Dinge vereinfachen wird.“ Nach seinem Erfolg bei der Preisverleihung gab der Schauspieler außerdem zu, dass er ein kleines schlechtes Gewissen hatte, nachdem klar war, dass ‚La La Land‘ doch nicht den Oscar als bester Film mit nach Hause nehmen darf.

Hinter den Kulissen des ‚Dolby Theatre‘ in Los Angeles gestand der Schauspieler: „‚La La Land‘ hat Großartiges geleistet und so viele Menschen angesprochen, vor allem jetzt in dieser Zeit, wo die Leute etwas Antriebskraft brauchen. Dieser Film hat die Menschen auf eine ganz andere Art gefesselt als ‚Moonlight‘. Deshalb war ich auch nicht überrascht, als ihr Name vorgelesen wurde. Ich habe mich sogar für sie gefreut. Es ist eine wirklich außergewöhnliche Truppe. Als ich gesehen habe, wie Security oder Leute von den Seiten auf die Bühne kamen und ihnen der Moment zerstört wurde, habe ich mir wirklich Sorgen gemacht. Als sie dann sagten, dass ‚Moonlight‘ gewinnt, hat mich das etwas aus dem Konzept geworfen. Das hat mich sogar ziemlich überrumpelt!“