Donnerstag, 02. März 2017, 13:17 Uhr

Ariana Grande voller Bewunderung für Madonna

Madonna ist das größte Idol der jungen Popsängerin Ariana Grande. Von ihr sei sie schon immer tief inspiriert worden.
Denn die ‚Like a Virgin‘-Interpretin hat ihre junge Kollegin dazu inspiriert, „stark“ zu sein.

Ariana Grande voller Bewunderung für Madonna
Foto: FayesVision/WENN.com

Die ‚Break Free‘-Sängerin gibt zu, den „höchsten Respekt“ vor der Musik-Ikone zu haben. Sie erklärt: „Ich liebe sie mit jeder Faser meines Körpers und nicht nur, weil ich von ihrer kompletten Diskographie besessen bin. Ich bin so von ihrem Mut und ihrer Stärke inspiriert. Ich kann sie anschauen und habe keine Angst mehr davor, stark zu sein.“ Frauen würden viel zu oft Opfer der unfairen Doppelstandards in der Gesellschaft werden: „Oft werden Frauen als B***h oder Diva bezeichnet, weil sie eine Vision haben, stark sind und ihre Stimme benutzen. Das ist aber einfach nicht der Fall. Du kannst stark und freundlich sein. Wir müssen nicht nur eine Sache sein.“

Im Interview mit dem ‚Cosmopolitan‘-Magazin sprach die 23-Jährige Sängerin auch über ihre Beziehung zu Mac Miller. Die Popkünstlerin und der Rapper (‚Missed Calls‘) hatten sich das erste Mal getroffen, als Ariana 19 war. „Wir haben einander von Anfang an geliebt, verehrt und respektiert – sogar bevor wir einander getroffen haben, weil wir einfach Fans vom Talent des anderen waren“, berichtet der Star. Doch es habe seine Zeit gebraucht, bis ihre Beziehung in die Gänge kam. „Wir waren überhaupt noch nicht bereit dazu, zusammen zu sein. Es geht nur um das Timing. Wir mussten beide einige Dinge erleben, aber die Liebe war die ganze Zeit da.“

Übrigens: Gerade hat Ariana ihr neues Video ‚Everyday‘ veröffentlicht. (Bang)