Donnerstag, 02. März 2017, 10:08 Uhr

Catherine Zeta-Jones: Die Kinder wollen Schauspieler werden

Catherine Zeta-Jones‚ Kinder wollen auch als Schauspieler arbeiten. Die ‚Maske des Zorro‘-Darstellerin und ihr Ehemann Michael Douglas ziehen gemeinsam die Kinder Dylan (16) und Carys (13) groß.

Catherine Zeta-Jones: Die Kinder wollen Schauspieler werden
Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Nun verrät die schöne Schauspielerin, dass ihre Kinder den gleichen Beruf ergreifen wollen wie die beiden Hollywoodstars. In der Talkshow ‚Jimmy Kimmel Live‘ erklärt Zeta-Jones: „Weißt du, ich weiß, dass es hart für sie wird, denn sie haben ihren Großvater Kirk [Douglas], sie haben mich und sie haben Michael. Aber sie lieben es so sehr und sie sind gut! Sie gehen jedes Jahr ins Sommercamp und spielen drei Musicals und normale Stücke – und sie lieben es. Ich hatte ein wundervolles Leben in diesem Business, also wenn sie es tun wollen, kennen sie die harten Seiten und die Prozentzahlen, wer es schafft und wer nicht. Ich glaube einfach, dass sie das Talent haben und ich weiß, dass sie den Willen haben.“

Mehr: Catherine Zeta Jones schenkt Michael Douglas einen Fernseher

Erst kürzlich hatte Douglas zugegeben, dass es ihm Angst bereitete, seinem berühmten Vater nachzufolgen. Der Schauspieler sah es nicht unbedingt als Vorteil an, Sohn eines großen Stars zu sein. „Mir mangelte es an Selbstbewusstsein. Es hat lange gedauert, bis ich mich sicher fühlte“, offenbarte der 71-Jährige. „Wenn du dann auch noch einen Vater wie Kirk hast… Er war diese große Figur, zu der ich aufschaute und dachte: ‚Wow, wie kannst so ein Mann wie er werden?‘ Aber ich beschwere mich nicht, jeder hat seine Stärken und Schwächen. Und man versucht einfach, solche Situationen zu überwinden und seinen Lebensweg zu verbessern.“