Donnerstag, 02. März 2017, 20:06 Uhr

Prinz Harry: Gerüchte um Verlobung

Prinz Harry soll seiner Freundin Meghan Markle noch diesen Sommer einen Heiratsantrag machen. Der 32-Jährige und die ‚Suits‘-Darstellerin sind nun fast schon ein Jahr zusammen. Nahestehende des Paares haben jetzt ausgeplaudert, dass der Prinz schon bald den nächsten Schritt wagen will.

Prinz Harry: Gerüchte um Verlobung
Foto: Derek Jarvis/WENN.com

Gegenüber dem eher unzuverlässigen ‚US Weekly‘-Magazin verriet ein angeblicher Insider: „Sie werden noch vor dem Ende des Sommers verlobt sein. Sie haben offen über ihre Zukunft geredet. Sie können sich ein Leben zusammen vorstellen.“ Ah ja! Und wie es aussieht, könnte die hübsche Brünette auch bald nach England zu ihrem Liebsten ziehen. „Meghan weiß, dass ein Umzug nach London unvermeidbar ist. Es ist nicht so, als ob Harry sie entwurzelt.“

Mehr zu Meghan Markle: Bruder im Knast

Ein weiterer Vertrauter enthüllte, dass sich die Schauspielerin sowieso schon heimisch im Zuhause des Royals in Notthingham eingerichtet habe: „Harry weiß sehr wenig über Innendesign und das ist etwas, worin Meghan besonders gut ist. Er hat jetzt ein wenig mehr Pflanzen, schöne Kerzen – und seine Küche ist außerdem gut ausgestattet.“ Am meisten würde es das Pärchen genießen, Zeit miteinander zu verbringen und einfach schön essen zu gehen, draußen unterwegs zu sein und neue Orte zu entdecken. „Sie versuchen nicht, sich zu verstecken. Sie haben darüber geredet, vielleicht gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten. Sie sind so verliebt. Ich kann nicht genug betonen, wie glücklich sie sind.“