Freitag, 03. März 2017, 8:28 Uhr

Amber Heard hat lockere Beziehung mit Elon Musk

Amber Heard ist in einer lockeren Beziehung mit Elon Musk. Die 30-jährige Schauspielerin wurde im letzten Sommer das erste Mal mit dem Milliardär und Gründer von ‚Tesla‘ in Verbindung gebracht, nachdem sie sich von ihrem Ex Johnny Depp getrennt hatte.

Amber Heard hat lockere Beziehung mit Elon Musk
Foto: Cousart/JFXimages/WENN.com

Nun besuchte sie eine VIP-Vorführung von Al Gores neuer Doku ‚An Inconvenient Sequel: Truth to Power‘ im kalifornischen Palo Alto mit ihrem neuen Freund. Insider behaupten derweil, dass die beiden zu viel zu tun hätten, um eine ernsthafte Beziehung zu verfolgen.

Ein Bekannter der beiden wollte gegenüber ‚UsMagazine‘ wissen: „Sie sehen sich immer noch und hängen zusammen rum, wenn sie in derselben Stadt sind. Das ist nichts Neues. Er hat zu viel zu tun, beispielsweise einen Tunnel unter LA zu bauen oder Leute ins All zu schicken, um sich ernsthaft für jemanden zu interessieren. Nennt es, was ihr wollt. Aber sie hängen rum und haben eine lockere Beziehung, wenn die Zeit dafür da ist.“ Im Januar wurde die Scheidung von ihrem Ex-Mann Johnny Depp, den sie der häuslichen Gewalt bezichtigte, endlich rechtskräftig.

Mehr: Amber Heard und Johnny Depp: Die Scheidung ist durch

Zuvor hatte sich Heard beschwert, dass Depp das Verfahren in die Länge ziehe. Im Dezember hatte Depp noch gefordert, dass seine Ex ihm eine Entschädigung in Höhe von 100.000 Dollar für seine Gerichtskosten zahlen soll. Die Hollywood-Darstellerin reagierte äußerst empört auf dieses Gesuch und bezeichnete die Forderung als „unverschämt“. Außerdem warf sie dem 53-Jährigen vor, das Verfahren künstlich in die Länge zu ziehen: „Auf mich wirkt es so, als würde Johnny die Entwicklu