Freitag, 03. März 2017, 14:12 Uhr

Angelina Heger oben ohne auf dem roten Teppich

Ich-Darstellerin Angelina Heger kam ohne Mann und ohne Make up. Das vir allem als Drama-Queen bekannte It-Girl hat sich bei einer Premiere komplett ungeschminkt gezeigt. Keine neue Idee. Viele A- und C-Promis scheinen momentan einen Schritt zu wagen, vor dem Frauen bisher immer Angst hatten.

Angelina Heger oben ohne auf dem roten Teppich
Foto: WENN.com

Und trotzdem scheint es ein Gang in die richtige Richtung zu sein: sich ungeschminkt in der Öffentlichkeit zu zeigen und deutlich zu machen, dass Make-up nicht alles ist. Auch nicht, wenn man rund um die Uhr von Kameras begleitet wird. Nun hat auch ein deutscher Promi gezeigt, dass er nichts von dem künstlichen Getue hält und auf reine Natürlichkeit setzt.

Angelina Heger zeigte sich bei der ‚Disney on Ice‘-Premiere am Donnerstag (2. März) von einer ganz anderen Seite. Über ihren Verzicht auf Mascara, Puder, Lippenstift und Co sagte die 25-Jährige im ‚Promiflash‘-Interview: „Es ist ein wichtiger Prozess für mich, aber auch für die Leute da draußen, weil einfach diese Schickimicki-Szene, roter Teppich hier und da, alles Quatsch ist. Mir ist wichtig zu zeigen, dass das nicht real ist.“

Die Erste ist die Blondine mit ihrem mutigen Auftritt aber nicht. Besonders Alicia Keys sorgte vor einigen Monaten für Aufsehen, als sie ihr Gesicht plötzlich zeigte, wie Gott es schuf.


Mehr: Angelina Heger soll sich besser zurückhalten

Die 36-jährige Sängerin erklärte gegenüber dem ‚Red Bulletin‘: „Die Gesellschaft sagt uns, wie wir aussehen und was wir essen sollen. Die Industrie zwingt uns, einem Ideal nachzulaufen, weil sie ein Produkt verkaufen will. Ich habe realisiert, dass ich mein ganzes Leben lang Make-up als Schutzschild benutzt habe, um mein wahres Ich zu verstecken. Ich dachte, es würde mich glamourös machen. Ich dachte, ich muss geschminkt sein, um im Showbusiness Erfolg zu haben, aber das ist kompletter Quatsch.“