Freitag, 03. März 2017, 10:18 Uhr

Erster Vertrag: Paris Jackson will Supermodel werden

Paris Jackson will die Fashion-Welt erobern. Die 18-jährige angeblich leibliche Tochter des verstorbenen King of Pop hat einen Vertrag mit ‚IMG Models‘, einer der weltweit führenden Agenturen der Branche, unterschrieben.

Erster Vertrag: Paris Jackson will Supermodel werden
Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Damit ist sie nun offiziell eine Kollegin von Stars wie Gisele Bündchen, Gigi Hadid und Candice Swanepoel, die ebenfalls bei ‚IMG‘ unter Vertrag stehen. Der Präsident der Agentur, Ivan Bart, gab den Neuzugang samt Foto am Donnerstag (02. März) auf seinem Instagram-Profil bekannt. Er schrieb: „Eine echte Sensation! Herzlich Willkommen, Ms. Jackson!‘ Auch Paris sprach in den sozialen Netzwerken über ihre neue Karriere: „Danke @imgmodels! Ich bin glücklich und fühle mich gesegnet.“ Bereits im Januar hatte Paris den Manager von Rod Stewart engagiert, um ihre Karriere in Fahrt zu bringen. Damals standen sowohl Schauspiel als auch Modeln für sie auf dem Programm.

Mehr: Paris Jackson auf dem Weg zum nächsten großen Showgirl?

Und obwohl Michael Jackson stets versuchte, seine Kinder außerhalb des Rampenlichts großzuziehen, unterstützt die Jackson-Familie Paris und ihre Brüder voll und ganz bei ihren Versuchen im Showbiz. Michaels Bruder Jackie Jackson sagte kürzlich über die Karrierepläne der drei Teenager: „Ich glaube, sie haben es im Blut. Sie haben uns zugesehen, als sie klein waren. Sie lieben das Business. Das ist es, was sie machen wollen, also sollen sie es versuchen. So sehen wir das.“