Freitag, 03. März 2017, 8:34 Uhr

Jane Fonda: "Ich wurde als Kind sexuell missbraucht"

Jane Fonda wurde Opfer einer Vergewaltigung. Die heute 79-jährige Schauspielerin wurde als Kind sexuell missbraucht und machte sich bis vor kurzem selbst für die schlimmen Vorfälle verantwortlich.

Jane Fonda: "Ich wurde als Kind sexuell missbraucht"
Foto: Apega/WENN.com

In einem offenen Interview mit der Oscar-Gewinnerin Brie Larson verrät der ‚Grace and Frankie‘-Star: „Um dir zu zeigen, wie sehr das Patriarchat Frauen belastet: Ich wurde vergewaltigt, ich wurde als Kind sexuell missbraucht und ich wurde gefeuert, weil ich nicht mit meinem Boss schlafen wollte. Ich dachte immer, es sei meine Schuld, da ich nicht das Richtige getan oder gesagt habe.“ Fonda glaubt, dass vielen jungen Menschen gar nicht klar ist, wenn Missbrauch stattfindet.

Mehr: Jane Fonda gaukelte jahrelang eine heile Welt vor

In einem Interview zu Ehren des ‚Internationalen Tag der Frau‘ erklärt sie dem Magazin ‚The EDIT‘: „Ich kenne junge Mädchen, die vergewaltigt wurden und gar nicht wussten, dass es eine Vergewaltigung war. Sie denken, dass es daran lag, dass sie falsch ’nein‘ gesagt haben. Eines der großartigen Dinge, die die Frauenbewegung geschafft hat, ist, dass wir realisieren, dass Vergewaltigung und Missbrauch nicht unsere Schuld ist. Wir wurden verletzt und das ist nicht richtig.“

Übrigens: Am 4. März wird der Leinwand-Star mit der“Goldenen Kamera“ in der Kategorie „Lebenswerk International“ geehrt und kommt dafür nach Hamburg. Als Darstellerin starker Frauenfiguren gehört sie seit Jahrzehnten in Hollywood zur ersten Wahl.