Freitag, 03. März 2017, 15:46 Uhr

Samu Haber startet wieder durch

Samu Haber (40), der Lieblings-Coach von „The Voice of Germany“ arbeitet an einem neuen Album. Zusammen mit seiner Band „Sunrise Avenue“ ist der Finne gerade in der schwedischen Hauptstadt Stockholm im Tonstudio. Auf Instagram verkündete er diese frohe Botschaft.

Samu Haber startet wieder durch
Foto: Schultz-Coulon/WENN.com

Seit inzwischen vier Jahren warten die Fans ja schon auf ein neues Album der Finnen-Rocker. Die letzte LP „Unholy Ground“ erschien 2014, seitdem wurde nur ein „Best Of“-Album releast. Frontman Samu Haber hatte mit seinem Job als Coach bei „The Voice“ auch alle Hände voll zu tun. Immerhin ein halbes Jahr dauert eine Staffel von Anfang bis Ende. Seit jetzt bald fünf Jahren ist Samu mit in der Jury.

Es gibt aber gute Nachrichten für alle „Sunrise Avenue“-Fans, denn die Band nimmt gerade in Stockholm neue Tracks auf. Auf Instagram postete Samu ein Bild von sich im Studio und schrieb dazu: „Cooking new music.“

Mehr Infos gibt es zu dem Album noch nicht. Wenn alles gut, läuft könnte die erste Single aber schon zeitgleich zum Start der neuen Staffel von „The Voice“ veröffentlicht werden. Die offenen Castings für die Gesangsshow haben gerade angefangen und gehen noch bis Mitte März. Die ersten Blind-Auditions werden dann wahrscheinlich im Herbst im TV ausgestrahlt.