Samstag, 04. März 2017, 18:36 Uhr

Hommage an Lil Kim? Nicki Minaj lässt raushängen!

Nicki Minaj (34) war gerade in der ersten Reihe bei der Pariser Fashion Week mit einem Outfit, bei dem sich alle Köpfe drehten. Die Rapperin trug ein Top, das nur eine ihrer Brüste verdeckte. Das rechte Tittchen hing draußen, für jedermann sichtbar.

Eine klare Hommage an den legendären Look von Lil Kim (42) aus dem Jahr 1999! Fast zwanzig Jahre sind die legendären Outfits von Lil Kim jetzt schon wieder her. Die heute viel zu sehr gesichtsoperierte Musikerin trug Ende der 90er immer gerne Looks auf dem Roten Teppich, die so ziemlich alles von ihrer Oberweite zeigten. Nicki trug jetzt ein Top, das eine Huldigung an die Lil Kim von damals war!

Die „Anaconda“-Rapperin saß heute in der Front Row des kolumbianischen Designer Haider Ackermann bei der Pariser Fashion-Week. In einem schwarzen Top von Mugler und einer coolen Sonnenbrille von Veronique Leroy präsentierte sie ihren Hommage-Look. Das Bild ist natürlich on fire! Seit es online ist, diskutiert die Internet-Community hitzig darüber, wem der „Barbusen“-Look wohl besser steht? Hat Lil Kim den Look damals zu ihrem eigenen gemacht oder kann Nicki mit ihren Killer-Kurven da auf jeden Fall mithalten? Ziel erreicht: Nicki ist Talk of the town!

Gestern jedenfalls zeigte sich Miss Minaj etwas züchtiger bei der Fashion Week in Frankreichs Hauptstadt: Mit Windschutz vor den Augen und einem glamourösen Unterrock. oder sowas. (LK)

Hommage an Lil Kim? Nicki Minaj lässt raushängen!
Foto: FashionPPS/WENN.com