Sonntag, 05. März 2017, 9:44 Uhr

Goldene Kamera 2017 mit zwei schrecklichen Momenten

Bei einer großen, von Steven Gätjen souverän moderierten Gala wurde gestern Abend die Goldene Kamera verliehen. Zu den Preisträgern zählten Jane Fonda, Nicole Kidman, Colin Farrell und der derzeit überall präsente britische Popstar Ed Sheeran.

Goldene Kamera 2017 mit zwei schrecklichen Momenten
Jane Fonda. Foto: Goldene Kamera/Eventpress

Lisa Wagner wurde für Ihre Rolle als NSU-Aktivistin Beate Zschäpe geehrt und Wotan Wilke Möhring durfte eine Kamera für seine Rolle in der aktuellen Winnetou-Verfilmung mitnehmen.

Nicole Kidman, die „in einem Kleid, das so luftig rüschenhaft daherkam, als sei es aus dem 19. Jahrhundert direkt nach Hamburg exportiert worden“ (Berliner Morgenpost) bedankte sich genauso artig wie Jane Fonda. Die aber sagte mehr: „Ich verspreche Ihnen, dass die Mehrheit in Amerika versuchen wird, Nachrichten reell zu halten. Wir bleiben stark.“ Ein schwer gezeichneter Dieter Thomas Heck dankte und dankte und dankte für sein Lebenswerk

Goldene Kamera 2017 mit zwei schrecklichen Momenten
Annette Frier und Matthias Matschke machen sich zum Deppen. Foto: Christian Charisius/dpa Pool/dpa

Zwei megapeinliche Momente bleiben in Erinnerung: Die Präsenter für die Kategorie „Bester Schauspieler National“ und „Beste Schauspielerin National“ Annette Frier und Matthias Matschke hüpften auf der Bühne rum wie es in 70 Jahren Volksmusik-Fernsehen noch nicht passiert war. Matschke war in ein übergroßes goldene Kuvert gepresst, dazu gab es afrikanische Rhythmen.

Zweiter Kopfschüttel-Moment: Ein uninspiriertes und pummeliges Ryan-Gosling-Double aus München nahm den Preis für ‚La La Land‘ entgegen – womöglich weil irgendjemand vom Team des Hollywood-Abräumers zu faul war nach Hamburg zu kommen oder sich zuschalten zu lassen. Was war das denn? Das Double sagte nix außer Danke an Joko und Klaas. Nach zehn Sekunden war der Spuk vorbei.

Totale Verwirrung im Saal. Comedian Oliver Polak, der im Trainingsanzug kam, rollte genervt mit den Augen (was er vorher schon beim Auftritt von Nicole Kidman tat). Denn den lahmen Gag hatte nicht nur er nicht verstanden. Dahinter stecken wohl Joko Winterscheidt und Klaas Heufer Umlauf, die das am Dienstag in ihrer Show zeigen wollen – aber jetzt schon demonstriert haben, dass sie längst an ihren Humor-Grenzen angelangt sind. Unterirdisches Provinz-Theater. Auch Steven Gätjen konnte diesen Mist nicht erklären: „Das war ein spannender, kleiner Einfall, der da passiert ist – und deshalb sind wir auch gerade live“. Häm? Die Veranstalter gaben inzwischen zu, dass sie reingelegt worden waren…

Goldene Kamera 2017 mit zwei schrecklichen Momenten
Nicole Kidman. Foto: Goldene Kamera/Eventpress

Die Gewinner der Goldenen Kamera 2017:

Beste Schauspielerin National: Lisa Wagner
Bester Schauspieler National: Wotan Wilke Möhring
Lebenswerk National: Diese Thomas Heck
Beste deutsche Miniserie/Mehrteiler: „Morgen hör ich auf“ (ZDF)
Beste Information: Caren Miosga (ARD), Mariette Slomka (ZDF) und Peter Kloeppel (RTL)

Goldene Kamera 2017 mit zwei schrecklichen Momenten
Colin Farrel.. Foto: Goldene Kamera/Eventpress

Beliebteste Satire-Show: „Heute Show“
Lebenswerk International: Jane Fonda
Beste Schauspielerin International: Nicole Kidman
Bester Schauspieler International: Hollywood-Star Colin Farrel
Bester Film International: „La La Land“
Beste Musik International: Ed Sheeran

Goldene Kamera 2017 mit zwei schrecklichen Momenten
Ed Sheeran. Foto: Goldene Kamera/Arn Weychardt

Goldene Kamera 2017 mit zwei schrecklichen Momenten
Dieter Thomas Heck. Foto: Goldene Kamera/Eventpress

Goldene Kamera 2017 mit zwei schrecklichen Momenten
Foto: Goldene Kamera/Eventpress