Montag, 06. März 2017, 16:15 Uhr

Bruno Mars kündigt neue Musik an

Bruno Mars hat noch viel vor. Der Superstar bekam am Sonntag (5. März) bei denden Innovations-Preis verliehen. In seiner Rede kündigte er an, dass er “erst loslegen würde“ und seine Fans “sich auf was gefasst machen können“.

Bruno Mars kündigt neue Musik an
Foto: TBS/WENN.com

Denn trotz seiner zahlreichen Charterfolge und Musikauszeichnungen will sich der ‚Treasure‘-Hitmacher nicht auf die faule Haut legen – ganz im Gegenteil. Der Künstler sagte: “Wir sind einen langen Weg gegangen. Wir haben in Bars gespielt, vor 200 Leuten, und jetzt habt ihr diese Leute in den Videos gesehen, beim Super Bowl. Das ist jetzt meine Familie. Das sind die Leute, die mich besser und großartig machen. Leute, ich liebe euch alle und hätte es nicht ohne euch machen können.“

Weiter erklärte er, dass das Wort “Innovator“ ziemlich anspruchsvoll sei und er es auch ein bisschen ironisch finden würde, da er noch am Anfang stünde. “Ich weiß nicht, wo wir hingehen, aber wir tun es definitiv. Also bleibt am Ball“, ließ der Musiker verlauten.

Mehr: Bruno Mars nimmt nun wirklich nicht jeden

Zu den weiteren Gewinnern des Abends zählte etwa die Girlgroup Fifth Harmony, die für die beste Fanbase ausgezeichnet wurde. Sängerin Ally Brooke zeigte sich überwältigt von der Ehre: “Wow. Das ist wirklich unglaublich. Liebe Fans, ihr seid wirklich eine Gewalt, die man nicht überschätzen darf. Wir lieben euch auch.“ Das Elektro-Pop-Duo The Chainsmokers wurde gleich dreimal ausgezeichnet: Als ‚Bester Neuer Künstler‘, für den ‚Tanzsong des Jahres‘ und als ‚Bester Neuer Pop-Künstler‘. Ex-One Direction-Star Zayn Malik war zwar nicht persönlich zugegen, um den Award für das ‚Beste Musikvideo‘ entgegenzunehmen. In einer Videobotschaft erklärte er jedoch: “Ein kleines Vögelchen hat mir gezwitschert, dass ich tatsächlich einen Preis gewonnen habe, also vielen Dank. Ich fühle mich sehr geehrt.“ Im Clip war auch seine Freundin Gigi Hadid zu sehen, die ebenfalls beim Video für ‚Pillow Talk‘ mitgewirkt hatte.

Die Gewinner der wichtigsten Kategorien der iHeartRadio Music Awards:

Innovations-Award: Bruno Mars
Song des Jahres: ‚Can’t Stop The Feeling‘ – Justin Timberlake
Bester Neuer Künstler: The Chainsmokers
Rock-Song des Jahres: ‚BangBang‘ – Green Day
Rock-Künstler des Jahres: Disturbed
Bestes Musikvideo: ‚PillowTalk‘ – Zayn Malik
Bester Filmsong: ‚Girls Talk Boys‘ 5 Seconds of Summer (‚Ghostbusters‘)
Bester Songtext: ‚Love Yourself‘ – Justin Bieber
Beste Tour: Coldplay
Beste Fanbase: Fifth Harmony