Montag, 06. März 2017, 21:54 Uhr

Neue Folgen von „Gilmore Girls“?

Im November letzten Jahres zeigte der Streamingdienst Netflix die vier, neuen Folgen der beliebten Serie „Gilmore Girls“ in Spielfilmlänge. Das Ende ließ auf eine Fortsetzung der Mutter-Tochter-Geschichte mit Alexis Bledel (35) und Lauren Graham (49) hoffen. Diese wird jetzt immer wahrscheinlicher.

Neue Folgen von „Gilmore Girls“?
Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Fast zehn Jahre hatten die Fans nach dem Serienaus von „Gilmore Girls“ auf die Wiederkehr von Rory und Lorelai gewartet. Dann kamen im Herbst 2016 endlich die neue Folgen auf Netflix. Das Streaming lief unglaublich gut und natürlich wollten die Fans sofort mehr. Der Programmleiter des Unternehmens, Ted Sarandos, sagte nun zur UK Press Association, dass sie sich bereits in sehr frühen Gesprächen mit den Machern der Serie, Amy Sherman-Palladino and Dan Palladino, befinden würden.

Mehr: Die Geheimnisse der „Gilmore Girls“: Lauren Graham packt aus

Und tendenziell sieht es auch so aus, als wären alle wichtigen Beteiligten mit an Bord. Netflix hat natürlich schon allein finanziell ein großes Interesse daran, weitere Folgen zu produzieren. Die Macherin Amy Sherman-Palladino sagte bereits vor Wochen, dass sie zwar eigentlich keine weiteren Episoden plant, aber zu dieser Möglichkeit grundsätzlich nicht Nein sagt und auch die Hauptdarstellerin Alexis Bledel würde sich über eine weitere Reunion freuen.

Das klingt ja alles schon sehr positiv und lässt darauf hoffen, dass die Fans nicht noch einmal zehn Jahre auf neuen Input aus dem Leben der Gilmore Girls warten müssen. (LK)