Montag, 06. März 2017, 13:58 Uhr

Shah Rukh Khan als der nächste „Wolverine“?

Neues von Shah Rukh Khan: Gerade ist der letzte Teil der „Wolverine“-Filme mit Hugh Jackman (48) in den Kinos gestartet. Nach 16 Jahre „X-Men“-Movies war dies definitiv seine letzte Rolle in dem Comic-Franchise. Aber nur, weil der Australier das Handtuch schmeißt, heißt das ja noch lange nicht das Ende für den Mutanten-Wolf Wolverine.

Shah Rukh Khan als der nächste „Wolverine“?
Foto: WENN.com

Der Hollywood-Star sagte jetzt im Interview, dass er den indischen Schauspieler Shah Rukh Khan (51) für ein Reboot super finden würde. Mit diesem Vorschlag hat nun wirklich niemand gerechnet. Wenn es nach Hugh Jackman geht, tritt also womöglch ein Bollywood-Star seine Nachfolge als „Wolverine“ an. Im Interview mit „Now Showing“ sagte er: „Ich hoffe, andere Leute werden in spielen. Vielleicht Shah Rukh Khan. Wer weiß?“

Mehr: Patrick Stewart und Hugh Jackman im Tal der Tränen

An der eigenen überraschten Reaktion merkt man, wie gewöhnt man es tatsächlich ist, nur westliche Schauspieler in Hollywood-Blockbustern zu sehen. Aber wenn man sich Bilder des Comic-Helden ansieht und mit Fotos des indischen Superstars vergleicht, sieht man sofort, wie Hugh Jackman auf die Idee gekommen ist.

Ob Hollywood diesen Schritt wagt und die Bollywood-Ikone damit vielleicht endlich den Sprung nach Hollywood schafft, steht natürlich noch komplett in den Sternen. (LK)