Mittwoch, 08. März 2017, 18:35 Uhr

Channing Tatum mag's lieber kurz

Channing Tatum steht auf Frauen mit kurzen Haaren. Seine Ehefrau Jenna Dewan Tatum hat er deswegen schon öfter gefragt, ob sie sich nicht von ihrem langen Haar trennen will – was die 36-Jährige nun auch in die Tat umgesetzt hat.

Channing Tatum mag's lieber kurz
Foto: FayesVision/WENN.com

Dem ‚People‘-Magazin berichtet die Schauspielerin: „Er wollte schon eine sehr lange Zeit, dass ich kurze Haare trage. Er ist der Gegensatz der meisten Männer – die meisten Männer mögen langes Haar, aber er dachte, dass kurze Haare eine sehr gute Idee wären. Also hat er sich gefreut. Er meinte: ‚Endlich hast du es gemacht!'“

Die ‚Step Up‘-Darstellerin, die ihren Liebsten bei den Dreharbeiten zu dem Tanzfilm im Jahr 2006 kennengelernt hatte, erklärt auch, dass sie ihre Frisur aus einem ganz bestimmten Grund ausgewählt habe: „Bis zu diesem Tag mache ich meine Haare nie wirklich fertig, außer ich habe ein Event oder ein Meeting. Ich sage zu jedem, der mein Haar schneidet: ‚Du musst es so schneiden, dass ich einfach aus der Dusche steigen und gehen kann, denn ich habe keine Zeit für mehr.‘ Und so funktioniert es. Es ist viel einfacher, damit zurechtzukommen und bedeutet viel mehr Freiheit für mich.“