Donnerstag, 09. März 2017, 22:16 Uhr

"Game of Thrones": Siebte Staffel startet am 16. Juli

Die Dreharbeiten zur siebten Staffel von „Game of Thrones“ sind abgeschlossen und es sind nur noch knapp vier Monate, bis endlich die neuen Folgen kommen. Heute kam das offizielle Teaser-Plakat zur Season raus und außerdem verplapperte sich einer der neuen Darsteller im Interview.

"Game of Thrones": Siebte Staffel startet am 16. Juli
Der britische Schauspieler Jim Broadbent. Foto: Alan West/WENN.com

Was passiert in den kommenden Episoden von „Game of Thrones“? Seit Monaten wird spekuliert und trotzdem weiß niemand etwas! Heute erschien das Plakat zur siebten Staffel der Fantasie-Serie und dieses könnte ein Hinweis auf die große Schlacht zwischen den Menschen und den Untoten sein. Auf dem Bild sieht man nur Eis, das von Feuer durchzogen wird.

Viel interessanter ist da, was einer der neuen Darsteller in Interview mit „Screen Crush“ über seine Rolle verriet. Jim Broadbent (67), den man als den schrulligen Papa aus den „Bridget Jones“-Movies kennt oder als Professor Horace Slughorn aus der „Harry Potter“-Reihe, konnte sich einen Part bei „GoT“ ergattern. „Ich spiele einen Maester. Einen Erzmaester. Ich bin ein alter Professor….Ich bin in fünf Folgen zu sehen. Ich habe eine lange Szene in jeder dieser Episoden.“

Ein Maester ist bei „GoT“ ein hoher Gelehrter. Ähnlich wie ein Mönch lebt er in einer Art Burg und verbringt dort seine gesamte Zeit auf das Studium eines Wissensgebiets. Der beliebte Charakter Samwell Tarly erreichte am Ende der letzten Staffel eine dieser Burgen, genannt die „Zitadelle“.

Damit wissen die Fans also schon, dass Samwell definitiv weiter eine wichtige Rolle spielen wird, denn wie Jim Broadbent sagte, waren fast alle seine Szene zusammen mit dem Sam-Darsteller John Bradley-West (28). Heißt das, dass Sam einen Weg finden wird, um seinem Kumpel Jon Snow im Kampf gegen die untoten Kräfte des Nordens beizustehen?

Die siebte Staffel von „Game of Thrones“ startet in der Nacht vom 16. auf den 17. Juli bei HBO und zeitgleich in Deutschland und Österreich bei Sky, Wenige Stunden später, am Montagabend, ist die erste Episode der neuen Staffel auch linear zur Primetime auf Sky Atlantic HD zu sehen. (KT)