Samstag, 11. März 2017, 9:44 Uhr

Deshalb ist Ed Sheeran Immer so gut drauf

Briten-Superstar Ed Sheeran war seit mehr als fünf Jahren nicht mehr richtig sauer. Der ‚Shape of You‘-Sänger hat das feurige Temperament seines Vaters scheinbar nicht übernommen.

Deshalb ist Ed Sheeran Immer so gut drauf
Foto: Dan Jackman/WENN.com

Der Sänger, der gern einen Film drehen will,  meint, dass er wohl mehr nach seiner Mutter käme, die selbst sehr lang braucht, bis es ihr reicht. Dem Magazin ‚OK!‘ erzählt er: „Ich würde sagen, dass mein Vater mich in meinem Leben am meisten beeinflusst. Aber ich habe definitiv nicht sein Temperament. Ich komme mehr nach meiner Mum und mein Bruder Matthew kommt mehr nach meinem Dad.“

Weiter fügt er hinzu: „Meine Mum und ich brauchen sehr lang um wirklich auszurasten. Das passiert maximal alle zwei Jahre. Bei meinem Vater und meinem Bruder hingegen brennen die Sicherungen sehr schnell durch. Aber wenn meine Mum mal explodiert, dann ist sie bei 110 und niemand will in ihrer Nähe sein. Um ehrlich zu sein weiß ich nicht, wann ich in den letzten fünf Jahren das letzte Mal wirklich wütend war.“

Mehr: Ed Sheeran stellt Michael-Jackson-Rekord ein

Der rothaarige Musiker gibt auch zu, dass er über vieles eine starke Meinung vertritt. Er ist aber der Auffassung, dass es besser wäre, diese nicht immer mit der Öffentlichkeit zu teilen. Auf die Frage, welcher bisher der beste Ratschlag seines Vaters war, antwortet er: „Für die Musikindustrie gab er mir den Tipp, nicht über Religion oder Politik zu sprechen. Das funktioniert für mich. Ich habe meine Ansichten, aber als 26-jähriger Typ, der nicht so viel Zeit damit verbringt, Nachrichten zu schauen oder Zeitung zu lesen, ist meine Meinung nicht so umfassend wie sie sein könnte. Daher halte ich besser meinen Mund.“