Samstag, 11. März 2017, 18:17 Uhr

"Tagesthemen": Die schöne Pinar Atalay ist Mutter geworden

Die schöne „Tagesthemen“-Moderatorin Pinar Atalay und ihr Mann freuen sich über ihren Nachwuchs. Überraschung: Die Tochter des Paares kam bereits im Januar zur Welt.

"Tagesthemen": Die schöne Pinar Atalay ist Mutter geworden
Foto: Henning Kaiser

Die 38-jährige hat ihr erstes Kind bereits im Januar ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht, berichtete die „Bild“-Zeitung heute. „Wir sind sehr glücklich, nun zu dritt zu sein“, sagte Atalay demnach. Im Oktober verriet Atalay über die Vereinbarkeit von Schwangerschaft und Moderationsjob im Gespräch mit ‚Radioszene‘: „Eine Schwangerschaft ist zum Glück keine Krankheit und auch kein großes Hindernis. Es geht im Moment noch alles gut und ich moderiere also erstmal, soweit es geht, weiter. Und irgendwann gibt es ja dann den Mutterschutz. Den werde ich natürlich auch genießen. Und dann schauen wir mal weiter. Bis jetzt geht jedenfalls alles gut.“

2014 hatte Atalay die Nachfolge von Ingo Zamperoni bei den „Tagesthemen“ angetreten. Zamperoni ist inzwischen als Korrespondent aus Washington zurück und moderiert wieder die „Tagesthemen“. (dpa/KT)