Sonntag, 12. März 2017, 17:40 Uhr

Demi Lovato fix und fertig: Schleimduschen für die Superstars

Sängerin und Schauspielerin Demi Lovato trifft es am Schlimmsten: Bei den Kids‘ Choice Awards gehen Schleimduschen über die Stars nieder. Kevin Hart und Talkshow-Königin Ellen DeGeneres räumen je drei Preise ab.

Demi Lovato fix und fertig: Schleimduschen für die Superstars
Demi Lovato davor. Foto: Frazer Harrison/KCA2017/Getty Images for Nickelodeon

Grüner Glibberschleim für Stars wie Chris Pratt, Demi Lovato und Kevin Hart: Bei der Vergabe der US-Kinderpreise Kids‘ Choice Awards am Samstagabend in Los Angeles gingen traditionell Schleimduschen über Gäste und Gewinner nieder. Zum 30. Mal vergab der Kindersender Nickelodeon die Preise in den Sparten Film, Musik und Fernsehen.

Als beliebteste Filmstars wurden Chris Hemsworth und Melissa McCarthy aus „Ghostbusters“ ausgezeichnet. Der Geisterjäger-Streifen wurde auch zum besten Film gekürt. Drei Preise räumte der Komiker Kevin Hart ab, darunter als bester Schurke für seine Stimme als Kaninchen Snowball in „Pets“ und zusammen mit Dwayne Johnson für die beste Film-Freundschaft in „Central Intelligence“.

Demi Lovato fix und fertig: Schleimduschen für die Superstars
Demi Lovato danach. Foto: Frazer Harrison/KCA2017/Getty Images for Nickelodeon

Drei Trophäen steckte auch die Moderatorin und Komikerin Ellen DeGeneres für den Zeichentrickfilm „Findet Dorie“ ein, unter anderem für die beste Film-Besetzung. DeGeneres rief die jungen Zuschauer zu einem Schwur auf, um somit ihrem Team beizutreten. „Ich verspreche, nett zu allen Menschen zu sein“, sprachen die Fans ihr nach. Sie mussten auch schwören, sich täglich die Zähne zu putzen und „einzigartig“ zu sein. Hach, wie putzig ist das denn?!

Die amerikanische Girlband Fifth Harmony wurde zur besten Musikgruppe gewählt, Shawn Mendes und Selena Gomez gewannen als beste Sänger. Das erfolgreiche Duo Twenty One Pilots holte den Preis als beste Newcomer.

Die vier Sängerinnen der britischen Girlband Little Mix siegten in der neuen Sparte „Global Music Star“, in der auch die Schwedin Zara Larsson und die kolumbianische Pop-Ikone Shakira nominiert waren.

Demi Lovato fix und fertig: Schleimduschen für die Superstars
Heidi Klum und DJ Khaled. Foto: Kevin Winter/Getty Images für Nickelodeon

Zahlreiche Stars brachten ihre Kinder zu der Show mit. Das deutsche Supermodel Heidi Klum erschien mit Ex-Ehemann Seal und ihren vier Kindern, auch Popstar Mariah Carey kam mit ihrem früheren Mann Nick Cannon und den gemeinsamen Zwillingen Moroccan und Monroe. Sängerin und Modeikone  Gwen Stefani hatte ihre drei jungen Söhne im Schlepptau.

Über die Gewinner in 28 Kategorien, die Trophäen in Form von orangefarbenen Zeppelinen erhalten, hatten die jungen Fans zuvor im Internet abgestimmt. (dpa/KT)

Gwen Stefani optisch wie immer on top. Adriana M. Barraza/WENN.com
Gwen Stefani optisch wie immer on top. Adriana M. Barraza/WENN.com