Montag, 13. März 2017, 8:49 Uhr

Alexander Klaws fordert Revanche

Alexander Klaws fordert eine ‚Schlag den Star‘-Revanche von Joey Kelly. Der ehemalige ‚DSDS‘-Gewinner musste sich am Samstag bei der ProSieben-Sendung geschlagen geben. Den Verlust der Trophäe will der 33-Jährige allerdings nicht auf sich sitzen lassen und fordert direkt ein neues Spiel.

Alexander Klaws fordert Revanche
Fioto: ProSieben/Willi Weber

„Was für ein Abend gestern! Aber ehrlich gesagt, kann ich ihn noch nicht in Worte fassen und der Stachel sitzt überraschend tiefer, als ich dachte“, erklärt Klaws auf Facebook. „Glückwunsch Joey! Aber ich brenne auf eine Revanche!“, gibt sich der Musicaldarsteller kampfeslustig. Das 44-jährige Kelly Family-Mitglied zog den Unmut der Zuschauer auf sich, als es sich bei einem Hindernislauf eine Knieverletzung zuzog. Zuvor war Klaws am Drücker, danach konnte er seine sportlichen Vorteile nicht mehr ausnutzen. Das regte auch seine Fans auf, die sich im Internet beschwerten.

„Joey hat Ausdauer, sonst nichts“, kommentiert ein User über die Show, die von Elton moderiert wird, während ein anderer schreibt: „Körperlich hättest du ihn geschlagen!“. Ein Fan stellt fest: „Du bist für die Zuschauer nicht nur der Sieger der Herzen!“ Als fairer Sportsmann lässt Kelly die Kritik wohl nicht lange auf sich sitzen – vielleicht können wir uns schon bald auf eine neue Folge ‚Schlag den Star‘ mit derselben Besetzung freuen.

Alexander Klaws fordert Revanche
Foto: ProSieben/Willi Weber